google newsGoogle News  
TECNICA

Mental Tennis; "Tricks des Handels"

Federico Coppini - 27-02-2024 - Lesungen: 2353
Im Gegensatz zum Volksglauben leiden professionelle Tennisspieler von vielen der gleichen Geisteskämpfe wie der regelmäßige Verein oder Freizeitspieler
Technisches Menü
TENNIS TECHNIK    
Allgemeine Technik    
Tennis servieren    
Tennis Vorhand    
Tennis Rückhand    
Tennis Volley    
Tennisrückkehr    
TENNIS-STRATEGIE    
Tennis Singles    
Tennis Doppelzimmer    
TENNIS-PSYCHOLOGIE    
Tennis Mental Härte    
ATHLETISCHER ZUSTAND    
Tennis Fitness    
Tennis Ernährung    
Tennis Physiotherapie    
TENNIS-PSYCHOLOGIE - Tennis Mental Härte      
Mental Tennis; "Tricks des Handels"

Im Gegensatz zum Volksglauben leiden professionelle Tennisspieler von vielen der gleichen Geisteskämpfe wie der regelmäßige Verein oder Freizeitspieler. Die mentale Zähigkeit ist wohl die wichtigste Fertigkeit, die erforderlich ist, um Ihr Potenzial zu erfüllen und sich so auf einige einfache, aber hochwirksame "Tricks des Handels" zu informieren, wird Ihnen ein unerschütterliches Vertrauen und vielleicht sogar noch wichtiger einen Plan geben der Aktion, wenn in der Hitze des Kampfes.

Modernes Tennis ist ein komplexes Rätsel geworden, das eine expansive Palette von Faktoren für Spieler zu verstehen und zu beherrschen, einschließlich Bewegungsmuster, strategisches Bewusstsein, statistisch Tendenzen und biomechanischen Empfehlungen. Die spektakulären Aufnahmen sehen wir vom Profi Die Spieler sind zweifellos beeindruckend, aber es ist letztlich ihre Beherrschung der Grundprinzipien der Spiel, das sie vom "durchschnittlichen Joe" trennt.
Mit so vielen Informationen leicht verfügbar durch moderne Technik und Coaching, kann es oft leicht sein, die Grundlagen und fälschlicherweise zu vergessen Bewerte das Spiel mit einem 'top down' Ansatz. Bei schwierigen Zeiten während eines Spiels Die Fokussierung auf einfache Konzepte wie ein "low to high" Swing oder der "Bounce-Hit" des Balles wird eindeutig auslösen dachte Prozess ohne unnötige Ablenkungen. Nach allem Tennis ist einfach eine Frage des Setzens des Balls über das Netz und auf dem Platz noch einmal, dass dein Gegner. Nichts mehr. Nicht weniger.

Tennis ist einzigartig im Vergleich zu anderen Sportarten in so viel wie es ist eine überwiegend interne Schlacht eher als eine externe. Statistiken von der professionellen Tour, die die durchschnittliche Anzahl von ungezwungene Fehler zu den Gewinnern hebt hervor, wie viel von dem, was wir tun, anstatt was der Gegner ist "Tut uns" wirkt auf das Ergebnis eines Spiels und vermittelt so die Wichtigkeit, dein eigenes zu sein Trainer 'auf dem Spielgericht ist von größter Bedeutung. Einstellen von leistungsorientierten Zielen während eines Spiels wie 'Ich möchte Spin auf sowohl meine 1. und 2. dienen' anstatt Ergebnis basiert 'Ich habe über 70% meiner ersten dient' können Sie objektiv in Ihrer Analyse zu bleiben, während Bereitstellung der hinzugefügt Nutzen für die Verminderung des Anzeigerdrucks.Der ehemalige ATP-Spieler Brad Gilbert fasste Tennis mit einem zusammen sehr einfaches Konzept "du musst herausfinden, wer was tut was wem" und so aufmerksam auf die Reise eher als das Ziel wird erhebliche Vorteile bieten.

Viel zu oft Spieler primäre Sorge während der vorläufigen Spiele bezieht sich auf, wie gut sie wahrnehmen sich selbst "schlagen den Ball", wenn letztlich ihr Fokus auf Überleben sein sollte. Sie können nicht gewinnen Turnier am ersten Tag, aber du kannst es sicher verlieren. Atem ist ein nützliches Werkzeug und eine wichtige Technik, um beim Sport zu meistern, wie es uns mit einer geeigneten Ablenkung / Brennpunkt in Neben der Bereitstellung eines internen Metronom schaffen Rhythmus, Entspannung und Effizienz. Einfach durch grunzen, übertreiben die Ausatmen bei Kontakt oder sagen etwas, wie Sie schlagen wird Ihren Fokus zu verengen und entdecken Sie ein Gefühl der Entspannung, das natürlich Ihr feinstes Spiel erleichtert.
Nach allem nur das erkennen das polare Gegenteil von 'atmen' ist 'ersticken' wird an sich selbst verhindern, dass letzteres auftritt.

Rafael Nadal und Roger Federer haben seit mehr als einem Jahrzehnt eine faszinierende Rivalität geboten fesselte das Publikum auf der ganzen Welt, aber es ist ein markanter Unterschied in ihrem wahrgenommenen Niveau Intensitätsgericht

Durch jahrelange bewusste Praxis konnten beide Männer ihr optimales Aktivierungsniveau entdecken, das als gleitende Skala von 1-10 vorgestellt werden konnte, wobei 10 am intensivsten war und 1 ist am wenigsten intensiv. In der Lage sein, ein hohes Maß an Intensität während gleichzeitig zu halten entspannt bleiben kann eine der anspruchsvollsten Fähigkeiten zu meistern und so nehmen Zeit zu verstehen was für ein optimales Aktivierungsniveau entscheidend für wichtige Momente ist. Ob du jemanden bist Wer braucht ein erhöhtes Aktivierungsniveau wie Rafael Nadal oder du bist jemand, der ein ruhiger persona wie Roger Federer ist inkonsequent, aber vertraut mit diesem kritischen idiosynkrasy wird zweifellos Dividenden ergeben.

Beim erleben der gefürchteten "schlechten tag" tennisspieler sind allzu oft gefangen fragen sich die falsche Fragen "Warum ist meine Rückhand so schlecht heute?" oder "wie kann ich diesen Schuss verpassen?", wenn in Wirklichkeit ihre energie wäre viel besser verbrachte fragen fragen über ihren gegner wie "was sind sie Stärken und Schwächen, "was muss ich tun, um durch dieses Spiel zu kommen?" Die besten Spieler in der Welt verbringt mehr Zeit mit der Fokussierung auf die andere Seite des Hofes und was muss getan werden, um sie zu schlagen Gegner eher als die narzisstische "Ich" -Mentalität, die sich nur auf sich selbst konzentrieren und vernachlässigt um den Gegner auf die gegenüberliegende Seite zu erklären, die ihre härtesten versuchen, deinen Angriffen zu begegnen.
Es gibt keine Voraussetzung in Tennis, dass Sie spielen Ihr Bestes zu gewinnen, keine Courtside Richter oder Punkte für Stil, was wirklich zählt ist, dass Sie in der strategischen Schlacht der Suche nach einem Matchup, dass Sie zu engagieren engagieren nimm deine Stärken gegen die Schwächen deines Gegners.
Wenn Sie einem Gegner begegnen, der einen besonders guten Tag hat, dann stellt er sie zu unkonventionellen Umständen wie einer Änderung in Ihrem Hof Positionierung oder eine Verringerung der Zeit zwischen Punkten kann ihr Timing stören, und so mit einem subtilen ändern Sie können sie zu zwingen, um die zu werden, die die Fragen stellen müssen. Im Wesentlichen gibt es zwei Denkprozesse im Spiel, entweder erhöhen Sie das Niveau Ihres eigenen Spiels oder bringen Sie das Niveau von Ihrem Gegner Spiel.
Das Versäumnis, darauf zu achten, was auf der anderen Seite des Gerichts passiert, wird entscheidend Ihre Erfolgsstufe beeinträchtigen, nachdem alle die meisten von uns zustimmen würden, würden wir lieber hässlich gewinnen verlieren sie hübsch. "Es ist nicht so, wie du das Spiel anfängst, es ist, wie du endest". Während diese populäre Aussage sicher Wasser hält Es ist nicht zu erklären, wie der Beginn eines Spiels erhebliche Auswirkungen auf sein Ende haben kann.

Vom Beginn der On-platz-Warmup-Versuche, sich vorzustellen, wie ein Computer schnell sammeln Informationen und Daten über Ihre Gegner Stärken und Schwächen, mag und Abneigungen Nuancen und Tendenzen, die Schaffung eines Profils, wie Sie Fortschritte, die jederzeit zugegriffen werden können. Informationen, die Sie gesammelt in der ersten Spiel des Spiels über ihre dienen Tendenzen zu einer bestimmten Seite oder ihre Verachtung für einen bestimmten Schuss, den Sie haben könnte der entscheidende Faktor bei der Bestimmung der Ergebnis eines dritten set tiebreak Setzen Sie Ihren Gegner in ihre am wenigsten bequemen Situationen zu den wichtigsten Zeiten wird erhebliche Ergebnisse liefern.

Halten Sie es einfach Dumm war der Slogan der U.S. Navy im Jahr 1960 verwendet, um die Bedeutung von hervorzuheben dass die meisten Systeme am besten funktionieren, wenn sie einfach und nicht kompliziert gehalten werden. Eine solche Aussage kann die meisten produktiven Ratschläge, die Sie jemals erhalten werden, vor allem, wenn in Bezug auf einen Tennisplatz.
Ein scharfsinniges Beispiel der Einfachheit wird in der Airline-Branche veranschaulicht, wobei Menschen, die Angst vor dem Fliegen haben, von Piloten empfohlen wurden, ihren Namen immer wieder mit ihrer nondominanten Hand bei schweren Turbulenzen zu schreiben, um eine bestimmte Aufgabe zu haben, während sie unter Zwang, Neben dem übergeordneten motorischen Aktivitäten, die im Gehirn erforderlich sind, handelt es sich um eine ausgezeichnete Ablenkung. Das nächste Mal erleben Sie nervöse Energie vor oder während eines Spiels finden eine einfache Ablenkung wie singen ein Lied zu sich selbst oder revisiting einige grundlegende Prinzipien Ihres Spiels kann nur der einzige Faktor sein Trennung von Erfolg vom Versagen.
Bei der Beobachtung professioneller Spieler, die mit medizinischen Klebeband bedeckt sind oder erscheinen in ständigem Gespräch mit ihrem "Team" während der Übereinstimmung dieser Idiosyncrasies mehr als wahrscheinlich dienen der primäre Zweck der Bereitstellung einer geistigen Ablenkung, die einen entspannteren Rahmen auslöst Verstand. So wie Seilwanderer gewarnt werden, nicht nach unten zu schauen, können Tennisspieler von ähnlichem profitieren Rat. "Schau nicht nach innen".

_______________________________

Von Mark Gellard

Ein PTR Professional, USPTA Elite Professional und NSCA-CSCS zertifizierter Kraft- und Konditionstrainer Mark hat mit Spielern gearbeitet, wie Martina Hingis, Nadia Petrova und Bethanie Mattek-Sands und Danka Kovinic. Ehemaliger Head Female Development Coach für den Kasachstan Tennis Federation und arbeitet derzeit für Chinas prestigeträchtiges Star River Team. Mark spielte Division 1 College-Tennis für die University of South Alabama und verdiente einen Bachelor-Abschluss in Business Administration