Alexander Zverev: "Ich kann Novak Djokovic in Tokio schlagen"



by   |  LESUNGEN 582

Alexander Zverev: "Ich kann Novak Djokovic in Tokio schlagen"

Alexander Zverev wird sicherlich einer der Hauptfavoriten bei den Olympischen Spielen in Tokio sein. Der deutsche Tennisspieler, der nach dem Halbfinale zu Roland Garros kam, glänzte während der Saison nicht auf dem Platz, wo er sowohl in Halle als auch in Wimbledon im zweite Runde gestoppt wurde.

In Tokio wird der Spieler, den es zu schlagen gilt, weiterhin den Vor- und Nachnamen von Novak Djokovic tragen, der den Golden Slam abschließen und zum x-ten Mal in seiner Karriere Geschichte schreiben will. Im Interview mit der Sportschau sprach Zverev über sein nächstes Spiel und seine Erwartungen.

Zverev: "Ich kann Novak Djokovic in Tokio schlagen"

"Ich habe schon mehrfach gesagt, dass ich bei Olympia spielen werde, um eine Medaille für Deutschland zu gewinnen", sagte die aktuelle Nummer fünf der ATP-Rangliste.

„Das heißt nicht, dass ich gewinnen werde, aber ich zähle mich zu den großen Favoriten. Ich werde in jedem Spiel konzentriert sein müssen, um unnötige Risiken zu vermeiden. Werde ich nach Kerbers Aufgeben im gemischten Doppel spielen? Wir reden in diesen Tagen darüber, aber wir haben noch nichts entschieden.

Die Liste der Mixed-Doppel wird in wenigen Tagen geschlossen. Schade, dass Angelique verletzungsbedingt zurückgetreten ist. Ich hoffe, sie kann sich bald erholen. Ich liebe Deutschland und habe es immer geliebt, für mein Land zu spielen.

Es ist wirklich aufregend zu wissen, dass mich alle von zu Hause aus anfeuern werden. Olympisches Dorf? Es wird etwas Besonderes. Natürlich wird durch das Coronavirus alles anders, aber diese Erfahrung zum ersten Mal zu erleben, wird sehr aufregend sein.

Ich möchte wirklich jeden Moment genießen und mein Bestes geben, um ein wichtiges Ergebnis zu erzielen." Zverev konzentrierte sich schließlich auf seine Gegner und äußerte seine Gedanken zu Djokovic.

„Um einen Spieler wie Novak zu schlagen, muss man Dinge tun, die nur wenige Spieler können. Sie müssen es überwinden und meistern, um zu gewinnen. Aber ich denke, ich gehöre zu dieser Gruppe von Spielern und habe das Gefühl, dass ich eine Chance habe, ihn in Tokio zu schlagen.

Sie müssen jeden Rallyes auf hohem Niveau spielen. Novak wird viel Druck haben, aber ein Spieler wie er kann nicht darauf verzichten." Fotokredit: Jaimi Joy/Reuters