Zverev: Es ist ein tolles Gefühl, mit einer Medaille nach Deutschland zurückzukehren



by   |  LESUNGEN 4251

Zverev: Es ist ein tolles Gefühl, mit einer Medaille nach Deutschland zurückzukehren

Alexander Zverev feiert sein Debüt bei den Olympischen Spielen und jagt im Einzel gegen Karen Khachanov die Goldmedaille. Der Deutsche besiegte im Halbfinale die Nummer 1 der Weltrangliste Novak Djokovic, überwand einen massiven Rückstand und gewann zehn der letzten 11 Spiele, um Novak mit 1-6, 6-3, 6-1 in zwei Stunden und drei Minuten zu überraschen.

So scheiterte Novak am Gewinn des Golden Slam und verlor zum dritten Mal im Halbfinale der Olympischen Spiele nach Peking (verloren gegen Rafael Nadal) und London (verloren gegen Andy Murray). Es war Alexanders dritter Sieg über Novak und der erste nach fünf Niederlagen in Folge.

Er fand diesen höheren Gang und ließ die Nummer 1 der Welt seit der Mitte des zweiten Satzes ziemlich machtlos zurück.

Alexander Zverev lobte Novak Djokovic, nachdem er ihn in Tokio besiegt hatte

Novak kontrollierte das Geschehen mit drei frühen Breaks, bevor er vom Platz verschwand, , erlitt vier Breaks in Folge und verlor insgesamt fünf Aufschlagspiele, um den jüngsten Gegner in den Kampf um die Goldmedaille zu katapultieren.

Mit vollem Respekt gegenüber Djokovic sagte Zverev dem Serben am Netz einige nette Worte, da er wusste, was es für Novak bedeutete. Außerdem nannte der Deutsche den Serben den größten Spieler aller Zeiten und hob alles hervor, was er bereits erreicht hat und was in den kommenden Jahren kommen sollte.

Novak hat 2021 alle drei Majors gewonnen und strebte den Golden Slam an, wird sich aber mit einem Kalender-Grand Slam zufrieden geben, wenn er die nächsten US Open gewinnt. „Es tut mir leid für Novak. Aber er hat 20 Majors gewonnen, 550 Masters 1000 Events oder was auch immer; man kann nicht alles haben.

Er ist der größte Spieler aller Zeiten und wird die meisten Majors gewinnen. Ich bin auch froh, dass ich im Finale stehe. Es ist ein tolles Gefühl zu wissen, dass ich mit einer Medaille nach Deutschland zurückkehren werde.

Es ist unglaublich, den besten Spieler der Welt insgesamt und von 2021 zu schlagen. Es schien unmöglich, Novak bei diesem Event zu schlagen, und ich bin begeistert. Trotzdem steht noch ein Spiel bevor. Ich weiß, dass Novak der Geschichte nachjagte, dem Golden Slam und dem olympischen Gold, aber in solchen Momenten stehen Novak und ich uns sehr nahe.

Natürlich bin ich froh, dass ich gewonnen habe, aber ich weiß, wie sich Novak am Ende des Tages fühlt. Ich habe ihm gesagt, dass er der Größte aller Zeiten ist und er es sein wird", sagte Alexander Zverev.