Alexander Zverev ist zuversichtlich und will Novak Djokovics US-Open-Pläne verderben



by   |  LESUNGEN 865

Alexander Zverev ist zuversichtlich und will Novak Djokovics US-Open-Pläne verderben

Alexander Zverev hat die letzten 12 Spiele der Tour nach einem frühen Ausscheiden in Wimbledon gewonnen. Sascha holte sich nach Siegen über Novak Djokovic und Karen Khachanov die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio im Einzel.

Alexander kehrte in Cincinnati zurück und sicherte sich die fünfte Masters 1000-Krone für einen massiven Schub vor den US Open. Der Deutsche stand vor einem Jahr in New York kurz vor der ersten Major-Krone, führte gegen Dominic Thiem mit zwei Sätzen und diente im fünften Satz zum Sieg, bevor er im entscheidenden Tiebreak stürzte.

Zverev ist bereit für einen weiteren guten Lauf bei Flushing Meadows, ist zuversichtlich in Bezug auf seine Chancen und möchte Novak Djokovic in einem möglichen Halbfinalspiel herausfordern. Alexander besiegte Sam Querrey 6-4, 7-5, 6-2 in einer Stunde und 40 Minuten in der ersten Runde.

Zverev wird versuchen, Djokovic am Gewinn des US-Open-Titels zu hindern

Der Deutsche verlor nur 14 Punkte beim Aufschlag und nutzte vier von zehn Breakchancen, um die Anzeigetafel zu kontrollieren. Mit 40 Winnern und 15 nicht erzwungenen Fehlern auf seiner Bilanz hatte Alexander die Oberhand auf dem Platz, lieferte zwei späte Breaks in den Sätzen eins und zwei und dominierte im dritten Satz durch.

Querrey wurde im ersten Satz mit 4: 4 gebrochen, bevor Zverev den Satz im nächsten Spiel mit einem Ass beendete. Alexander verlor im zweiten Satz nur sechs Punkte hinter dem ersten Schuss und stahl den Aufschlag des Rivalen beim 5: 5 nach Sams Doppelfehler.

Zverev schnappte sich den Satz mit einem Ass in Spiel 12 und stürmte im dritten Spiel über den Amerikaner, um sich einen Platz in der zweiten Runde zu sichern. "Es ist großartig, alle Fans wieder zu haben, denn wir haben sie letztes Jahr im Finale definitiv verpasst.

Hoffentlich werde ich hier noch ein paar Spiele spielen und es wird noch unterhaltsamer. Ich hoffe, dass ich in zwei Wochen eine Siegesserie von 18 Spielen haben werde. Ich möchte die US Open gewinnen, aber viele großartige Spieler sind in der Auslosung.

Novak jagt der Geschichte nach und versucht, der erste Spieler seit Rod Laver mit einem Kalender-Grand Slam zu werden. Trotzdem werden die jungen Leute versuchen, ihm die Party zu verderben und ihn daran zu hindern, den vierten Major in Folge zu gewinnen.

Ich werde ihn gerne herausfordern, wenn wir im Halbfinale aufeinandertreffen, da ich zuletzt gut gespielt habe. Ich habe an vielen Dingen extrem hart gearbeitet und Stunden damit verbracht, meinen Aufschlag allein zu verbessern.

Ich bin im Moment glücklich und mein Tennis ist gewesen auf einem hohen Niveau", sagte Alexander Zverev.