Alexander Zverev ist "entschlossen", den ersten Monte-Carlo-Titel zu gewinnen

Zverev hat außer Monte Carlo jedes Masters auf Sand gewonnen.

by Fischer P.
SHARE
Alexander Zverev ist "entschlossen", den ersten Monte-Carlo-Titel zu gewinnen

Der deutsche Tennisstar Alexander Zverev hat deutlich gemacht, dass er entschlossen ist, diese Woche beim Monte Carlo Masters alles zu gewinnen. Zverev, der als Nummer 3 der Welt die beste Ranking seiner Karriere genießt, hat außer Monte Carlo jedes Masters auf Sand gewonnen.

Am Donnerstag besiegte Zverev Pablo Carreno Busta mit 6: 2, 7: 5 und zog damit in das Viertelfinale von Monte Carlo ein. Zverev will sein zweites Monte-Carlo-Halbfinale erreichen. 2018 erreichte Zverev das Halbfinale von Monte Carlo, bevor er in drei Sätzen gegen Kei Nishikori verlor.

„Dies ist das einzige Masters auf Sand, das ich noch nicht gewonnen habe, aber ich bin sehr motiviert, dies zu tun“, sagte Zverev auf der ATP-Website. "Ich bin sehr motiviert, großartiges Tennis zu spielen, und ich hoffe, dass ich das diese Woche auf dem Platz zeigen kann."

Zverev ist zufrieden mit seiner Leistung

Zverev wurde im Eröffnungsspiel des Matches gebrochen, antwortete aber mit Breaks im zweiten, vierten und achten Spiel, um den ersten Satz zu gewinnen.

Carreno Busta startete auch in den zweiten Satz mit einer Break, aber Zverev reagierte mit Breaks im sechsten und zwölften Spiel, um das Defizit auszugleichen und einen Sieg in geraden Sätzen zu erringen. Zverev hielt eine perfekte Bilanz gegen Carreno Busta, da er jetzt drei Siege und null Niederlagen gegen den Spanier hat.

"Für das zweite Sandplatzspiel der Saison kann ich mich nicht allzu sehr beschweren", sagte Zverev in seinem Interview auf dem Platz. „Ja, ich habe im zweiten Satz ein bisschen die Konzentration verloren, aber am Ende des Tages ist er jemand, der wirklich spielen kann.

Ich freue mich über einen Sieg in zwei Sätzen." Zverev wollte seine Schüsse gegen Carreno Busta spielen und erwähnte nach dem Match, dass ihn ein defensives Spiel nicht allzu weit bringen würde. „Um die größten Turniere der Welt wie Masters-Serien oder Grand Slams zu gewinnen, m "Ich werde keine großen Titel gewinnen, indem ich nur den Ball schiebe."uss man aggressiv sein“, sagte Zverev. Zverev spielt als nächstes gegen Jannik Sinner, der Andrey Rublev besiegte.

Alexander Zverev Monte Carlo
SHARE