Zverev nach Comeback-Sieg: Ich habe an Strand gedacht und das hat mich entspannt

Zverev erholte sich von einem Rückstand von zwei Sätzen und schlug Sebastian Baez in der zweiten Runde der French Open.

by Fischer P.
SHARE
Zverev nach Comeback-Sieg: Ich habe an Strand gedacht und das hat mich entspannt

Weltnummer 3 Alexander Zverev, tat Sebastian Baez leid, nachdem der Argentinier den größten Sieg seiner Karriere nur knapp verpasst hatte. Die Nummer 36 der Welt, Baez, stand kurz vor einer großen Überraschung in der zweiten Runde der French Open, aber Zverev erholte sich und gewann mit 2: 6, 4: 6, 6: 1, 6: 2, 7: 5.

Baez hatte einen Matchball bei Zverevs Aufschlag beim Stand von 5:4 im fünften Satz und sein Spiel brach zusammen, nachdem er seinen ersten und einzigen Matchball nicht umgewandelt hatte. „Ich habe Sebastian gesagt, dass dies das Schlimmste ist, was er jemals auf dem Tennisplatz fühlen wird, in diesem Moment“, sagte Zverev per Tennishead.

„Das war so ein unglaubliches Match. Ich weiß das zu gut – ich habe das US Open-Finale verloren, nachdem ich zwei Sätze Vorsprung hatte. Im nächsten Jahr gewann ich das olympische Gold und die ATP Tour Finals.

Zverev: Ich habe einen Urlaub geplant

Zverev hatte einen langsamen Start und musste Wege finden, um sich wieder ins Match einzuarbeiten, nachdem er die ersten beiden Sätze verloren hatte. Zverev fand heraus, dass der Gedanke an einen Urlaub in Monaco ihm helfen würde, sich ein wenig zu entspannen, und das funktionierte, als der Deutsche ein großes Comeback schaffte und in fünf Sätzen gewann.

„Ich habe einfach versucht zu kämpfen. In diesen Momenten wirst du nicht jedes einzelne Match großartig spielen, und du musst einen Weg finden, dieses Match zu gewinnen", fügte Zverev hinzu. „Ich bin froh, dass ich jetzt noch im Turnier bin.

Ich habe meinen Urlaub in Monaco geplant, wohin ich gehen werde. Das entspannte mich etwas, wenn ich an den Strand dachte. Da kann man nicht viel machen, man muss nur einen Weg finden. Sie sprechen über mentale Stärke, sprechen über Rafa [Nadal] und Novak [Djokovic].

Ich werde nie auf ihrem Niveau sein, aber ich versuche, ihnen näher zu kommen. Zverev spielt in der dritten Runde der French Open gegen Brandon Nakashima.

Sebastian Baez French Open
SHARE