Alexander Zverev gibt Auskunft über seine Teilnahme an den US Open



by WEBER F.

Alexander Zverev gibt Auskunft über seine Teilnahme an den US Open

Alexander Zverev hat bestätigt, dass er immer noch hofft, bei den US Open antreten zu können. Zverev hat sich während seines Halbfinalmatches bei den French Open gegen Rafael Nadal mehrere Bänder im Knöchel gerissen und fällt seitdem aus.

Außerdem hat Zverev den Wunsch geäußert, Deutschland bei den Davis Cup Finals zu vertreten. "Ich habe die US Open noch nicht aufgegeben, und natürlich will ich auch im Davis Cup dabei sein", sagte Zverev gegenüber RTL laut Sportskeeda.

"Das ist ein Ziel, denn mein Bruder und ich sind auch an der Organisation beteiligt, die hilft, den Davis Cup nach Hamburg zu holen." Zverev war nur zwei Siege davon entfernt, bei den French Open seinen ersten Grand-Slam-Titel zu gewinnen.

Dann zog sich Zverev eine schwere Knöchelverletzung zu, die ihn zwang, gegen Nadal aufzugeben und auch Wimbledon auszulassen.

Zverev: Ich werde stärker zurückkommen

"Es ist überhaupt nicht schwierig, ich freue mich auch ein bisschen auf diese Arbeit, es ist etwas ganz Neues", sagte Zverev.

"Es ist klar, dass ich lieber das Turnier in Hamburg spielen oder auf dem Tennisplatz trainieren würde, aber so ist es nun mal. Da muss man durch; jeder hat seinen eigenen Weg, und den muss man gehen. Das ist ein Teil dessen, was ich jetzt tun muss, und vielleicht komme ich nächstes Jahr noch stärker zurück." Vor ein paar Tagen postete Zverev ein Bild, auf dem er ohne Krücken geht.

Die US Open beginnen in fünf Wochen, und Zverev hat noch Zeit, sich auf das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison vorzubereiten. Es ist jedoch so gut wie sicher, dass Zverev den Beginn der Sommer-Hartplatzsaison auslassen wird.

Das Montreal Masters beginnt am 7. August und der Turnierdirektor von Montreal, Eugene Lapierre, bestätigte, dass Zverev das Turnier wahrscheinlich verpassen wird. Es bleibt abzuwarten, ob Zverev bei den US Open, die am 29. August beginnen, antreten kann.

Alexander Zverev Us Open French Open