Alexander Zverev informiert über seine Teilnahme an den US Open

Zverev ist seit einem mehrfachen Bänderriss im Knöchel außer Gefecht.

by Fischer P.
SHARE
Alexander Zverev informiert über seine Teilnahme an den US Open

Die Nummer 2 der Welt, Alexander Zverev, hat bestätigt, dass er seine Teilnahme an den US Open noch nicht aufgegeben hat, räumt aber ein, dass es eine "sehr enge" Entscheidung sein wird. "Natürlich werde ich trotzdem versuchen, die US Open zu erreichen", sagte Zverev laut Eurosport.

"Obwohl es sehr, sehr knapp werden wird." Zverev hat seit den French Open nicht mehr gespielt und ein Best-of-Five-Satz-Match bei seinem ersten Turnier nach seiner Rückkehr ist vielleicht nicht ideal. "Vielleicht kann ich sagen, dass ich bereit bin.

Best-of-five ist schwierig", fügte Zverev hinzu: "Es wird wirklich jeden Tag besser. Deshalb möchte ich auch noch nicht sagen, dass ich die US Open nicht spielen werde."

Zverev macht Fortschritte nach einer Knöcheloperation

Während seines French-Open-Halbfinales gegen Rafael Nadal riss sich Zverev mehrere Bänder im Knöchel.

Zverev musste den Schaden operativ beheben, und es war klar, dass er Wimbledon verpassen und für längere Zeit ausfallen würde. Erst kürzlich durfte Zverev wieder auf den Trainingsplatz zurückkehren.

In seinem ersten Training trainierte Zverev "sehr vorsichtig", da er keinen Rückschlag erleiden wollte. Glücklicherweise verlief das Training gut, und Zverev spürte danach keine Schmerzen. "Natürlich habe ich mich sehr vorsichtig bewegt, ich habe noch keinen Druck auf den Fuß aufgebaut, aber es ist einfach eine gute Nachricht, dass ich wirklich überhaupt keine Schmerzen hatte - jetzt können wir weitermachen," sagte Zverev letzte Woche.

Die schwere Knöchelverletzung war für Zverev, der bei den French Open nur zwei Siege von seinem ersten Grand-Slam-Titel entfernt war, absolut verheerend. Vor Beginn der Saison betonte Zverev, dass seine oberste Priorität im Jahr 2022 darin besteht, seinen ersten Grand-Slam-Titel zu gewinnen.

Nun läuft Zverev Gefahr, die letzten beiden Grand-Slam-Turniere der Saison zu verpassen. Die US Open sind das einzige Turnier, bei dem Zverev ein Grand-Slam-Finale erreicht hat. Im Jahr 2020 verspielte Zverev im Finale der US Open eine Zwei-Satz-Führung gegen Dominic Thiem.

Alexander Zverev Us Open
SHARE