Alexander Zverev und Dominic Thiem tauschen sich auf Instagram freundschaftlich aus



by WEBER F.

Alexander Zverev und Dominic Thiem tauschen sich auf Instagram freundschaftlich aus

Alexander Zverev sagt, er freue sich darauf, mit Dominic Thiem in der World Tennis League im selben Team zu spielen. Vom 19. bis 24. Dezember findet in Dubai die erste Ausgabe der World Tennis League statt. Zverev, der seit den French Open nicht mehr gespielt hat, wird voraussichtlich spielen.

Es wird vier Teams geben, da The Hawks von Zverev, Thiem, Elena Rybakina und Anett Kontaveit vertreten werden. Auf Instagram pflegten Zverev und Thiem einen sehr freundschaftlichen Austausch. „Ich kann es kaum erwarten, auf der gleichen Seite des Netzes zu stehen, @domithiem, @worldtennisleague.

#hawks“, betitelte Zverev seine Instagram-Story. Thiem teilte Zverevs Instagram-Story mit einer Überschrift: „Es ist lange her! Ich bin froh, dich wieder auf dem Platz zu haben! Lasst uns das gemeinsam rocken.

Mit wem wirst du Mixed-(Doppel) spielen?" Zverev teilte dann Thiems Instagram-Geschichte und fragte: „Wer wird mich begleiten? @lenarybakina, @anett_kontaveit?“

Zverev fährt seine Vorbereitungen hoch

Zuletzt kehrte Zverev auf den Übungsplatz zurück.

Langsam steigert Zverev die Intensität seiner Trainingseinheiten. Aber am wichtigsten ist, dass sein Körper gut reagiert hat und er keine Schmerzen verspürt. „Wir konnten letzte Woche trainieren. Am Montag konnten wir sogar etwas länger spielen.

Bisher ist er schmerzfrei und fühlt sich gut an. Er braucht nur noch ein paar Spiele vor der großen Saison. Seit dem tollen Match gegen Nadal – leider mit bitterem Ende – konnte er keine Spiele mehr bestreiten.

Deshalb haben wir uns für ein paar Ausstellungsturniere angemeldet. Trainingssätze zu Hause ohne Publikum sind eben etwas anderes. Man muss also auf dem Platz stehen, gegen einen Topspieler, mit Balljungen und Schiedsrichtern, um das Adrenalin wieder zu spüren.

Was machst du, wenn der Spielstand 30-30 ist? Wie verhältst du dich beim zweiten Aufschlag? Das musst du einfach nochmal testen. Genau wie dein Fuß. In Australien will er beim United Cup starten. Das lässt er sich natürlich nicht entgehen“, sagte Mischa Zverev gegenüber Eurosport Deutschland.

Alexander Zverev Dominic Thiem