Alexander Zverev erzählt, wie Carlos Alcaraz ihm geholfen hat, Medvedev zu schlagen

Zverev besiegte Medvedev im Achtelfinale von Cincinnati.

by Ivan Ortiz
SHARE
Alexander Zverev erzählt, wie Carlos Alcaraz ihm geholfen hat, Medvedev zu schlagen
© Foto zur Verfügung gestellt von Tennis World USA

Alexander Zverev verrät, dass Carlos Alcaraz ihm vor seinem Sieg über den Russen beim Cincinnati Masters einige Tipps zum Spiel gegen Daniil Medvedev gegeben hat. Letzte Woche standen sich Zverev und Alcaraz beim Toronto Masters auf einem Golfplatz gegenüber.

Während ihrer Golfsitzung bat Zverev Alcaraz um einige Tipps, wie man gegen Medvedev spielt. Diesen Donnerstag traf Zverev beim Cincinnati Masters auf Medvedev und gewann das Achtelfinale mit einem Ergebnis von 6:4, 5:7, 6:4.

In diesem Jahr besiegte Alcaraz Medvedev zweimal – im Finale von Indian Wells mit 6:3, 6:2 und im Halbfinale von Wimbledon mit 6:3, 6:3, 6:3.

Zverev darüber, wie Alcaraz ihm geholfen hat, Medvedev zu schlagen

„Gegen ihn langsam zu spielen ist keine schlechte Taktik.

Ich habe letzte Woche in Toronto mit Carlos Alcaraz Golf gespielt. Er hat mir tatsächlich einen sehr guten Spielplan gegen ihn gegeben. Ich habe ihm ein paar Fragen gestellt. Das war sehr hilfreich. Aber am Ende des Tages habe ich getan, was ich tun musste.

Ich habe es einigermaßen durchgekämpft und freue mich, hier als Sieger zu sitzen“, sagte Zverev im Tennis Channel. Zverev erkämpfte sich im siebten Spiel die erste Break des Matches und behielt sein Aufschlagspiel für den Rest des ersten Satzes bei, um sich den ersten Satz zu sichern.

Im zweiten Satz erkämpfte sich Medvedev im sechsten Spiel sein erstes Break, bekam aber im darauffolgenden Spiel sofort ein Break zurück. Im 12. Spiel – als Zverev aufschlagte, um im zweiten Satz zu bleiben – brach Medvedev den Deutschen, um den Satz zu gewinnen und einen dritten Satz zu erzwingen.

Im dritten Satz rettete Zverev im achten Spiel zwei Breakbälle und glich damit den Satz auf vier Spiele pro Stück aus. Nachdem Zverev zwei Breakbälle gespart hatte, holte er sich im neunten Spiel das erste Break des Satzes und ging mit 5:4 in Führung.

Im 10. Spiel trug Zverev zum Sieg in drei Sätzen gegen Medvedev bei. Für Zverev war es sein erster Sieg über Medvedev im Jahr 2023. Anfang des Jahres unterlag Zverev Medvedev bei den Masters-Events in Indian Wells, Monte Carlo und Rom.

Alexander Zverev Carlos Alcaraz
SHARE