Alexander Zverev gesteht offen, warum er auf Fans reagierte, die Nazi-Slogans riefen

Zverev ließ einen Zuschauer aus dem Stadion werfen.

by Fischer P.
SHARE
Alexander Zverev gesteht offen, warum er auf Fans reagierte, die Nazi-Slogans riefen
© Getty Images Sport - Clive Brunskill

Der deutsche Tennisstar Alexander Zverev sagte, er fände es „schlecht“, wenn er nicht reagieren würde, nachdem er gehört hatte, wie ein US-Open-Fan einen Nazi-Slogan rief. Im vierten Satz seines US-Open-Achtelfinalspiels gegen Jannik Sinner unterbrach Zverev das Spiel und ging zum Vorsitzenden des Schiedsrichters James Keothavong, um etwas zu besprechen. „Er hat gerade den berühmtesten Hitler-Satz gesagt, den es auf dieser Welt gibt.

Das ist nicht akzeptabel“, hörte man Zverev zu Keothavong sagen. Die Reaktion erfolgte nach der Zverev-Beschwerde, nach der Identifizierung des Zuschauers wurde dieser aus dem Stadion geworfen.

Alexander Zverev© Getty Images Sport - Al Bello

Zverev: Es wäre schlimm, wenn ich nicht reagieren würde

„Er fing an, die damalige Hitler-Hymne zu singen.

Es war „Deutschland Uber Alles“ und es war etwas zu viel. Ich glaube jedoch, dass er sich schon lange in das Spiel einmischte. Es macht mir nichts aus, ich liebe es, wenn Fans laut sind, ich liebe es, wenn Fans emotional sind.

Aber ich denke, da ich Deutscher bin und nicht wirklich stolz auf diese Geschichte, ist das nicht wirklich eine tolle Sache, und ich denke, dass er in einer der ersten Reihen sitzt, ich glaube, viele Leute haben es gehört.

Wenn ich also einfach nicht reagiere, finde ich das schlecht von meiner Seite“, sagte Zverev nach dem Match. Nachdem ein Zuschauer rausgeschmissen wurde, verlor Zverev den vierten Satz, holte sich aber dennoch einen 6:4, 3:6, 6:2, 4:6, 6:3 Sieg über Sinner.

Es war fast 2 Uhr Ortszeit, als das Match endete. Auf die Frage nach dem Zuschauer, der das Match nicht bis zum Ende verfolgen konnte, meinte Zverev, dass der Zuschauer niemandem außer sich selbst die Schuld geben könne.

„Um ehrlich zu sein, ist es sein Verlust, die letzten beiden Sätze dieses Matches nicht miterlebt zu haben“, sagte Zverev. In seinem nächsten Match spielt Zverev gegen Carlos Alcaraz. Es bleibt abzuwarten, ob Zverev Titelverteidiger Alcaraz schlagen und das Halbfinale der US Open erreichen kann.

Alexander Zverev
SHARE