Boris Becker:"Alexander Zverev ist ein Diamant, der gefördert werden muss"

The seven-time Grand Slam champion is excited to be chief of German men's tennis

by Ivan Ortiz
SHARE
 Boris Becker:"Alexander Zverev ist ein Diamant, der gefördert werden muss"

Boris Becker freut sich über die nächsten Jahre für das deutsche Tennis, da er im August der neue Chef der Tennisseite seines Landes wurde. Der siebenfache Grand-Slam-Champion ist zuversichtlich, dass alles gut laufen wird.

"Das deutsche Tennis ist viel besser als sein Ruf und jetzt sind wir gut genug, auch als andere Länder. Wir haben eine sehr gute Entwicklung gemacht, dank neuer und besserer Infrastruktur. Aber wir müssen Tennis wieder faszinieren und neue Fans bringen ", sagte Becker während einer Pressekonferenz am Dienstag.

Es gibt viel Spielraum für Verbesserungen, vor allem bei den ATP Challenger Turnieren, die von Deutschland aus veranstaltet werden, nur sieben. In Italien gibt es mehr als 20 Turniere, was den lokalen Spielern natürlich hilft.

"In anderen Ländern gibt es öffentliche Investitionen oder sie werden von Grand Slams unterstützt", sagte der DTB-Vizepräsident Peter Aurnhammer.

Becker kommentierte auch die erste Runde der Davis World Group 2018 gegen Australien.

"Die gute Nachricht ist, dass alle Spieler, einschließlich Alex Zverev, die erste Runde 2018 spielen wollen. Zverev ist ein Diamant, der gefördert werden muss.

Wir können auf ihn zählen. Aber jetzt beginnt die eigentliche Arbeit: "In die Top-Five einzusteigen, ist hart, aber es bleibt noch härter."

Boris Becker Alexander Zverev
SHARE