Zverev: "Wirst du mich vielleicht am Wochenende sehen"

Die Weltranglisten-Nr. 3 holt aus dem Spiel gegen Federer das Positive heraus, sagt er immer noch sehr zuversichtlich

by Ivan Ortiz
SHARE
 Zverev: "Wirst du mich vielleicht am Wochenende sehen"

Alexander Zverev kämpfte und gab alles gegen Roger Federer, aber der Deutsche verlor immer noch 7-6 5-7 6-1. Am Ende des Spiels wurde der Deutsche gefragt, was im dritten Satz passiert ist. "Er hat ein sehr gutes Spiel gespielt, um mich zu brechen", erkannte die Nummer drei der Welt.

"Danach habe ich ein bisschen Konzentration verloren. Aber schau, alles in einem, ich denke, es war ein sehr positives Spiel. Offensichtlich hat er es gewonnen. Er ist im Halbfinale. Aber auch für mich spielte ich heute das bessere Spiel der beiden.

Ich denke, ich habe noch große Chancen, mich zu qualifizieren, und spiele als nächstes Jack Sock. Ich denke, wenn ich dieses Level weiter mache, weiß ich nicht, vielleicht wirst du mich am Wochenende noch sehen.

' Warst du zufrieden damit, wie du reagiert hast, nachdem du den ersten Satz verloren hast? "Ja, ich meine, es ist immer sehr wichtig, weiter zu spielen, denke ich gegen jeden Gegner. Ich würde sagen, dass ich gute Arbeit geleistet habe, um wieder ins Spiel zu kommen und den zweiten Satz zu gewinnen.

Natürlich war das dritte Set ein wenig zu nervig, indem man etwas zu früh losließ. Aber wie gesagt, es war ein ziemlich positives Spiel. Ich denke, wir haben beide ziemlich gut gespielt. Ich bin sehr zuversichtlich, wenn ich in das Sock Match komme.

' Findest du viele Gegner, die viele Slice-Hände spielen wie Federer heute Abend? Normalerweise spielt er 19% in einem Jahr. Heute Abend wurden fast 50% in Scheiben geschnitten. "Wie ich bereits im letzten Match gesagt habe, denke ich, dass die Leute erkannt haben, dass ich es sehr mag, wenn du mit viel Spin schnell zu meiner Rückhand gehst.

Vielleicht fangen die Leute an, es zu ändern, gehen ein bisschen mehr mit dem Slice. Ich meine, schau mal, ich habe Roger jetzt sechs Mal gespielt. Wir sind 3-All jetzt, wenn Sie das Hopman Cup-Spiel zählen. Ich meine, wie gesagt, es war ein tolles Spiel.

Er ist der beste Spieler aller Zeiten. Er wird immer einen Weg finden, seinen Rhythmus ein wenig zu stören und zu gewinnen. "

SHARE