Alexander Zverev über Sharypova: "Ihre Worte sind alle eine Lüge!"



by   |  LESUNGEN 1970

Alexander Zverev über Sharypova: "Ihre Worte sind alle eine Lüge!"

Die ehemalige Freundin von Alexander Zverev, die Russin Olga Sharypova, hat der Nummer 7 der Welt vorgeworfen, wiederholt Angriffe häuslicher Gewalt gegen sie durchgeführt zu haben. Über soziale Medien und durch ein Interview auf der Website racquetmag.com gab das Model ein langes Interview, in dem sie ihr erzählte, um über sie zu sprechen, ihre persönliche Hölle von ihr.

Mehrmals hat Zverev diese Situation bestritten und trotz heftiger Gerüchte gegen ihn und jetzt auch im Jahr 2021 kehrte der Deutsche in einem Interview mit den Bild-Mikrofonen zur Geschichte zurück und bestritt alles, was wieder passiert war.

Hier sind seine Worte: "Nachdem ich die beiden Turniere in Köln gewonnen hatte, fühlte ich mich als glücklichste Person der Welt. Ich war im Raum, als wir mit meinem Bruder klein waren und Nintendo spielten.

Plötzlich kamen Nachrichten über Olgas Worte zu mir.

Zverev über Sharypova: "Ihre Worte sind alle eine Lüge!"

So ging es! Ihre Worte sind alle eine Lüge, nichts ist wahr und das ist es, was sie zählt.

Das Problem ist heutzutage, dass man mit der Kraft sozialer Netzwerke jedem etwas vorwerfen kann. Warum habe ich meinen Ex-Partner nicht gemeldet? Je mehr Aufmerksamkeit ich dieser Geschichte schenke, desto größer und länger wird sie.

Ich bin entschlossen zu kämpfen, ja. Ich habe seit 2019 nicht mehr mit ihr gesprochen und finde es seltsam, dass sie nach mehr als einem Jahr alles an ihr denunziert hat und besonders nach der Nachricht, dass ich mit Brenda Vater werden würde.

Oft denke ich darüber nach, was die Leute denken werden, es ist nicht einfach für mich, aber zum Glück habe ich Freunde, die mich total unterstützen. Jetzt muss ich nur noch an Tennis denken. " Alexander Zverevs 2020 war keineswegs einfach.

Der deutsche Tennisspieler erzielte mit seinem ersten Finale in einem vor allem glänzenden Grand-Slam-Turnier hervorragende Ergebnisse auf dem Platz: Bei den US Open hatte er im Finale zwei Sätze Vorsprung, er war einen Schritt vom Titel gegen Thiem entfernt, aber am Ende eines Psychodrama-Wettbewerbs war es der Österreicher, der triumphierte.

Zverev erhielt auch die Nachricht, dass er Vater werden wird, da seine frühere Partnerin Brenda Patea angekündigt hat, dass sie schwanger ist.