Johanna Konta: Ich denke, wir werden Andy Murray 2023 sehen

Murray war nach seiner Schock Niederlage gegen Taro Daniel in Melbourne sichtlich frustriert.

by Weber F.
SHARE
Johanna Konta: Ich denke, wir werden Andy Murray 2023 sehen

Die frühere britische Tennisstar Johanna Konta glaubt, dass Andy Murray für die Saison 2023 zurückkehren wird. Der 34-jährige Murray wollte die Davis-Cup-Finals nicht spielen, weil er vor 2022 eine starke Vorsaison haben wollte.

Vor Beginn der Saison machte Murray klar, dass sein Ziel für 2022 ein starkes Jahr und bemerkenswerte Ergebnisse seien. In seinem ersten Turnier der Saison erlitt Murray beim Melbourne Summer Set eine überraschende Niederlage in der ersten Runde gegen Facundo Bagnis.

Diese Woche besiegte Murray Nikoloz Basilashvili in der ersten Runde der Australian Open, bevor er eine Schockniederlage in geraden Sätzen gegen Taro Daniel hinnehmen musste. Nach der Niederlage gegen Daniel war Murray sichtlich frustriert.

Konta über Murrays Zukunft

„Was wir von Andy wissen, ist, dass er das Beste von sich erwartet. Das ist unabhängig davon, was in der Umgebung vor sich geht“, sagte Konta gegenüber Eurosport. „Er kennt sich selbst, also ist es fair für ihn, das zu tun, was er für fair hält, wenn das Sinn macht.

Von außen freuen wir uns einfach sehr, ihn spielen zu sehen, wir freuen uns einfach sehr, ihn da draußen zu sehen, so lange möge das so bleiben. Es unterscheidet sich in der Länge davon, wie schwer Sie einige Niederlagen ertragen und wie lange Sie brauchen, um sich davon zu erholen.

Ich denke, alle werden mit der Zeit einfacher, aber natürlich hängt es davon ab, wie schnell Sie dann zu Ihrem nächsten Turnier, Ihrem nächsten Match übergehen. Er wird definitiv versuchen, sein Spiel und seine Leistung auf dem Platz zu verbessern, und wirklich versuchen, im nächsten Match, das er spielt, besser zu sein.

Um ehrlich zu sein, würde ich denken, dass wir Andy nächstes Jahr noch sehen werden. Dieses Gespräch [über den Ruhestand] wird jedoch aus offensichtlichen Gründen seit einigen Jahren geführt. Aber ich denke, Andy Murray wird weiterspielen, während Andy Murray weiterspielen will.“

Johanna Konta Andy Murray Taro Daniel
SHARE