Andy Murray und Emma Raducanu spielen Mixed-Doppel in Wimbledon?



by   |  LESUNGEN 453

Andy Murray und Emma Raducanu spielen Mixed-Doppel in Wimbledon?

Der ehemalige britische Weltranglistenerste Andy Murray würde gerne mit Emma Raducanu gemischtes Doppel spielen, da er der Meinung ist, dass die 19-Jährige "unglaublich" für das Tennis sein wird. Raducanu, die heute der größte Name im britischen Tennis ist, schrieb Tennisgeschichte, als sie als erste Qualifikantin ein Grand-Slam-Turnier gewann.

In den vergangenen 12 Monaten hat Raducanu mehrmals über ihren Wunsch gesprochen, in Wimbledon mit Murray Mixed-Doppel zu spielen. "Ja, ich würde gerne mit ihr spielen. Ich liebe es, ihr beim Spielen zuzusehen. Ich denke, sie ist brillant", sagte Murray dem britischen GQ Magazine.

"Ich denke, sie wird für den Sport eine große Bereicherung sein. Nicht nur in Großbritannien, sondern vor allem in Großbritannien. Eigentlich hatten wir letztes Jahr darüber gesprochen, in Wimbledon ein Mixed-Doppel zu spielen, aber dann haben wir beide im Einzel gut abgeschnitten, so dass wir es dann doch nicht gemacht haben.

Aber ja, ich würde sehr gerne mit ihr spielen".

Murray ist bereit, Raducanus Partner zu werden

Murray und Raducanu werden in diesem Jahr in Wimbledon wahrscheinlich kein gemischtes Doppel spielen, aber eine Zusammenarbeit mit dem US-Open-Siegerin von 2021 ist etwas, das Murray in Zukunft unbedingt machen möchte.

"Ich weiß es nicht. Ich habe noch nicht mit ihr darüber gesprochen, aber das hängt von den Einzelspielen ab", sagte Murray. "Das hat natürlich für uns beide Priorität, und wir hoffen, dass wir dort einen guten Lauf haben.

Und wenn das der Fall ist, dann wird das unsere Priorität sein. Aber ja, wenn wir beide nicht gut abgeschnitten haben, dann vielleicht. Irgendwann in der Zukunft würde ich das sicher gerne tun. Ich glaube, das würde großen Spaß machen.

Murray ist zweifacher Wimbledon-Champion und fühlte sich sehr erleichtert, nachdem er 2013 seinen ersten Titel bei den Championships gewonnen hatte. Jetzt ist Raducanu das Gesicht des britischen Tennissports, und es ist kein Geheimnis, dass die Einheimischen erwarten, dass sie Wimbledon gewinnt. Fotokredit: Getty Images