Andy Murray verschiebt seinen Start in die nordamerikanische Hartplatzsaison

Murray wird seine nordamerikanische Hartplatzsaison nächste Woche nicht eröffnen.

by Fischer P.
SHARE
Andy Murray verschiebt seinen Start in die nordamerikanische Hartplatzsaison

Der dreimalige Grand-Slam-Champion Andy Murray hat seine Teilnahme an den Atlanta Open zurückgezogen. Der 35-jährige Murray sollte nächste Woche sein Debüt in Atlanta geben. Leider wird Murray seine nordamerikanische Hartplatzsaison nicht in Atlanta beginnen.

Einer der Gründe, warum Murray sich ursprünglich für Atlanta angemeldet hatte, war sein Ziel, sein Ranking vor den US Open zu verbessern. Murray ist der 50. der Weltrangliste und würde gerne in die Top 30 zurückkehren, damit er bei den Grand Slams wieder gesetzt ist.

Murray ist mit den Ergebnissen nicht zufrieden, will aber weiterspielen

Letzte Woche trat Murray in Newport an, wo er im Viertelfinale eine 7:5, 6:4-Niederlage gegen Alxander Bublik hinnehmen musste. Nach dem Match machte Murray aus seiner Enttäuschung keinen Hehl.

"Natürlich möchte ich, dass die Ergebnisse ein bisschen besser sind", sagte Murray nach der Niederlage in Newport. "Ich hatte das Gefühl, dass ich eine gute Chance hatte, hier [weiterzukommen]. Wenn ich Bublik besiegt hätte, wäre das eine gute Chance gewesen, möglicherweise ins Halbfinale zu kommen.

Aber es ist wichtig für mich, dass sich mein Körper gut anfühlt und ich viele Matches absolvieren kann." Auf die Frage, wie lange er noch spielen wolle, antwortete Murray, so lange er Fortschritte sehe. "Ich möchte mich weiter verbessern", erklärte Murray.

"Wenn ich weiterhin Fortschritte sehe, werde ich weiterspielen. Es war enttäuschend. [Im ersten Satz ging es nur um ein paar Punkte, und im zweiten hatte ich ein paar Chancen. Aber ich denke, er hat ein ziemlich solides Match gespielt.

Im Allgemeinen kann er ein bisschen auf und ab sein, aber es gab wirklich nur einen Moment im zweiten Satz, in dem er ein bisschen inkonstant war. Aber über weite Strecken des Matches war er solide." Es wird erwartet, dass Murray nun bei den Citi Open in Washington wieder in Aktion tritt. Die Citi Open beginnen am 1. August.

Andy Murray
SHARE