Andy Murray deutet an, dass er überraschend seinen Rücktritt bekannt geben könnte



by FISCHER P.

Andy Murray deutet an, dass er überraschend seinen Rücktritt bekannt geben könnte

Der ehemalige Weltranglistenerste Andy Murray gibt zu, dass er sich nicht sicher ist, wie seine Karriere enden wird, denn er hat angedeutet, dass er eines Tages überraschend seinen Rücktritt bekannt geben könnte.

Am Mittwoch erlitt Murray im Jahr 2022 eine weitere verheerende Niederlage. Diesmal unterlag Murray seinem britischen Landsmann Cameron Norrie in einem Drei-Satz-Kampf. Norrie holte einen Satzrückstand auf und gewann 3:6, 6:3, 6:4.

Nach der Niederlage wurde Murray gefragt, ob er an einen baldigen Rücktritt denke. "Es ist eine schwere Niederlage", sagte Murray nach seinem Ausscheiden in Cincinnati. "Als ich vor ein paar Jahren Verletzungsprobleme hatte und nicht wusste, ob ich spielen kann, habe ich mir vielleicht immer vorgestellt, meine Karriere im Vereinigten Königreich oder so zu beenden.

Aber als ich das Match gegen [Roberto] Bautista Agut [in der ersten Runde der Australian Open 2019, er verlor in fünf Sätzen] gespielt habe, habe ich zu meinem Team gesagt, wenn das alles war und ich nicht mehr spielen kann, war ich mehr als glücklich, dass es mein letztes Match war, denn es war eine tolle Atmosphäre, es war ein großartiges Match, ich habe bis zum Schluss gekämpft, bis ich am Ende kaum noch laufen konnte, und habe alles auf dem Platz gelassen.

Für mich wäre es in Ordnung gewesen, wenn es so zu Ende gegangen wäre. Ich glaube, wenn man ankündigt, dass man in den Ruhestand geht, ist das psychologisch gesehen auch ziemlich schwierig. Der Druck ist groß, weil man Leistung bringen will und weil es die letzten paar Turniere sind.

Die ganze Situation belastet die Aufführung sehr. Ich weiß also nicht, ob ich etwas ankündigen würde oder ob ich einfach aufhöre und das war's. Ich weiß es nicht".

Murray über die Niederlage gegen Norrie

Murray verlor sein Aufschlagspiel gleich im ersten Spiel des Matches, konnte sich aber mit zwei Breaks gegen Norrie revanchieren und den ersten Satz gewinnen.

Nachdem er den ersten Satz gewonnen hatte, vergab Murray im ersten Spiel einen Breakball, und Norrie gelang im achten Spiel ein Break, bevor er im neunten Spiel zum zweiten Satz aufschlug. Im dritten Satz verlor Murray in den entscheidenden Momenten seinen Aufschlag, als Norrie im neunten Spiel ein Break schaffte und im zehnten Spiel zum Matchgewinn aufschlug.

"Manchmal hatte ich das Gefühl, dass ich sehr gut gespielt habe und dann wieder nicht", sagte Murray. "Ich war nicht so konstant, wie ich es mir gewünscht hätte, aber ich denke, ich hatte gute Momente und konnte das Match gewinnen.

Sicherlich hat Norrie sein Spiel verbessert. Er returniert ein bisschen besser, aufschlägt ein bisschen besser auf, erhöht das Niveau seiner Schläge von der Grundlinie. Außerdem erlebt er gerade die beste Zeit seiner Karriere." Murray hat in diesem Sommer auf Hartplätzen nicht gut gespielt.

Nach zwei Erstrundenniederlagen in Washington und Montreal gewann Murray ein Match in Cincinnati, bevor er gegen Norrie verlor.

Andy Murray