Mats Wilander: "Die Arbeit von Andy Murray mit Ivan Lendl funktioniert"

Mats Wilander erklärte, dass sich die Ergebnisse der Zusammenarbeit zwischen Andy Murray und Ivan Lendl bereits abzeichnen.

by Ivan Ortiz
SHARE
Mats Wilander: "Die Arbeit von Andy Murray mit Ivan Lendl funktioniert"

Mats Wilander erklärte, dass sich die Ergebnisse der Zusammenarbeit zwischen Andy Murray und Ivan Lendl bereits abzeichnen. Wilander sagte: "Andy Murrays zweiter Aufschlag hat sich stark verbessert, seit er wieder mit Ivan Lendl zusammenarbeitet.

Er ist prägnanter und die Gegner haben Mühe, die Richtung zu erkennen. Ich glaube auch, dass Lendl ihm hilft, sich auf dem Platz wohler zu fühlen, dank seiner taktischen Ratschläge. Murray ist ein sehr talentierter Spieler und kann jeden Schlag ausführen.

Ich denke, seine Vollständigkeit wird zu oft unterschätzt. Gleichzeitig kann es aber auch gefährlich sein, zu kreativ zu sein. Ivans Beitrag wird im Laufe der Wochen immer deutlicher. Wir haben uns vor einigen Monaten in Florida getroffen und er hat uns erklärt, was er mit Andy vorhat.

Sie haben wirklich hart an der athletischen Ebene gearbeitet, damit Murray seinen Tennis-IQ voll ausschöpfen kann. Ich denke, er hat dem Sport noch etwas zu geben." Auch Laura Robson äußerte ihre Meinung dazu: "Andy spielt immer noch gutes Tennis, also ist es nur fair, dass er weiterhin die Tour genießt."

Andy Murrays Neueste Nachrichten

Die Karriere von Andy Murray schien vor einigen Jahren aufgrund einer schweren Hüftverletzung zu Ende zu gehen.

Trotz der Schmerzen und des fortschreitenden Alters hat das schottische Phänomen nie aufgegeben und verstanden, dass er durch eine Operation weiter spielen kann. Der dreifache Grand-Slam-Champion hat seine lange Rehabilitation mit demselben unbeugsamen Geist durchgestanden, der ihm in der Ära von Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic viele Siege bescherte.

Seit seiner Hüftoperation konnte Murray nicht mehr zu alter Stärke zurückfinden und musste sich mit einer Reserveposition begnügen. Wimbledon war sein großes Ziel in diesem Jahr, aber Andys Rennen endete bereits in der zweiten Runde.

Seit März arbeitet Murray wieder mit Ivan Lendl zusammen, in der Hoffnung, dass er noch ein wenig Befriedigung findet, bevor er sich von der Tour verabschiedet. Fotokredit: AFP

Mats Wilander Andy Murray Ivan Lendl
SHARE