Andy Murray spricht darüber, dass er von Nadal, Federer und Djokovic getippt wurde

Murray holte sich während seines Laver Cup-Matches Tipps von den anderen drei Mitgliedern der Big 4.

by Weber F.
SHARE
Andy Murray spricht darüber, dass er von Nadal, Federer und Djokovic getippt wurde

Der dreimalige Grand-Slam-Champion Andy Murray zollte nach seinem ersten Laver-Cup-Match den Mitgliedern des Team Europe Anerkennung. Im dritten Einzel des Freitagsprogramms beim Laver Cup traf Murray auf Alex de Minaur vom Team World.

Während des gesamten Matches gaben Rafael Nadal, Roger Federer und Novak Djokovic Murray Tipps und ermutigten ihn, weiter zu machen. Am Ende hatte Murray knapp das Nachsehen, denn de Minaur gewann 5:7, 6:3, 10:7. "Manchmal war ich vielleicht in einer guten Position und ich habe nur Ermutigung von ihnen bekommen", sagte Murray laut Tennis Majors.

"Natürlich hören Sie zu - ich meine, das sind einige der besten Köpfe, die es je in diesem Spiel gab. Ich denke, das ist etwas, worüber die Leute vielleicht nicht genug mit ihnen reden - ihr Tennis-IQ und ihr Verständnis für das Spiel und die Momente und Matches und wie man spielt und wie man Dinge herausfindet, während man da draußen ist".

Murray spricht über Federers letzte Nacht

Im letzten Match des Freitagsprogramms in London spielte Federer in seinem letzten Match ein Doppel mit Nadal. Die O2-Arena war bei Federers letztem Match ausverkauft, und die Atmosphäre war absolut elektrisierend.

Murray, der letzte Woche sein Laver Cup-Debüt gab, saß auf der Bank und drückte Federer und Nadal die Daumen, die schließlich in drei Sätzen gegen Jack Sock und Frances Tiafoe unterlagen. "Es war etwas Besonderes, Teil dieses Ereignisses und des Teams zu sein.

Es war unwirklich, zu sitzen oder zu stehen und zu meinem Team rüberzuschauen und Bjorn Borg als Unterstützung zu haben. Mit all den Jungs, die dort auf der Bank saßen, war es wirklich cool und eine Erinnerung, die ich noch lange haben werde", sagte Murray.

Murray, Nadal und Novak Djokovic waren alle bei Federers letztem Turnier dabei. Murray genoss das Erlebnis, und für Federer war es sicherlich etwas Besonderes, bei seinem letzten Turnier von den übrigen Mitgliedern der Big 4 begleitet zu werden.

Andy Murray Laver Cup
SHARE