Andy Murray erhält eine Wildcard für das erste ATP 250-Event in Spanien



by   |  LESUNGEN 777

Andy Murray erhält eine Wildcard für das erste ATP 250-Event in Spanien

Der dreimalige Grand-Slam-Champion Andy Murray und die ehemalige Nummer 12 der Welt, Feliciano Lopez, wurden beide mit Wildcards für die Hauptfeld bei den ersten Gijon Open ausgezeichnet. Nächste Woche finden die ersten Gijon Open statt und es werden zwei bekannte Namen dabei sein.

In Gijon haben spanische Tennisfans die Möglichkeit, die ehemalige Nummer 1 der Welt, Murray, in Aktion zu sehen.

Außerdem haben sie die Möglichkeit, den 41-jährigen Lopez zu sehen, der siebenfacher ATP-Champion und ehemaliger Top-15-Spieler ist. Der 35-jährige Murray wird seinen Indoor-Hartplatzschwung in Gijon starten.

Auf der anderen Seite wird Lopez sein erstes Turnier seit Anfang August spielen. Lopez, der seine letzten fünf Matches verloren hat, hat seit der Niederlage in der ersten Runde in Los Cabos Anfang August nicht mehr gespielt.

Murray war Zeuge von Roger Federers Verabschiedung

Bei seinem Finalturnier wurde Federer von Murray, Rafael Nadal und Novak Djokovic begleitet. Nachdem die Veranstaltung vorbei war, hatte Murray das Gefühl, dass Federer einen sehr schönen Abschied erhalten hatte.

Auf die Frage, ob er eines Tages eine ähnliche Verabschiedung erhalten möchte, antwortete Murray ehrlich. „Darüber denke ich im Moment wirklich nicht nach“, sagte Murray. „Ich werde und verdiene es sicherlich nicht, so einen Abschied zu bekommen.

Roger hat diesen Abend wirklich verdient und es war etwas ganz Besonderes, all diese Jungs am Rand des Platzes zu sehen. Sieh mal, für mich werde ich kein Abschiedsspiel haben, schätze ich, so. Ich würde wahrscheinlich ankündigen, wann ich mein letztes Event und so spielen werde, aber wann das ist, weiß ich nicht.

Ich spiele immer noch Wettkampftennis und fühle mich körperlich gut gegen Topspieler. Ich muss nur anfangen, einige dieser knappen Niederlagen und engen Spiele wirklich in Siege umzuwandeln. (So) einfach ist das."