Andy Murray trollt Roger Federer nach der Landung in Basel

Murray hatte eine perfekte Art, Federer zu sagen, dass er es nach Basel geschafft hatte.

by Ivan Ortiz
SHARE
Andy Murray trollt Roger Federer nach der Landung in Basel

Der dreimalige Grand-Slam-Champion Andy Murray beschloss, Roger Federer ein wenig zu trollen, als er für die Swiss Indoors Open in Basel ankam. Federer, der in Basel geboren wurde, gewann einen Rekord von 10 Titeln an den Swiss Indoors Basel.

Granit Xhaka, ein Schweizer Fussballstar, der für den FC Arsenal spielt, wurde ebenfalls in Basel geboren. Murray, ein Anhänger von Arsenal, hatte eine großartige Art, Federer zu sagen, dass er es nach Basel geschafft hatte.

„Hallo Roger, ich bin gerade in der Stadt eines der größten Athleten aller Zeiten gelandet: Granit Xhaka“, sagte Murray per Watson.ch.

Murray war der Meinung, Federer habe die bestmögliche Entscheidung getroffen

Mitte September kündigte Federer an, dass der Laver Cup das letzte Turnier seiner Karriere sein würde.

Für sein letztes Match tat sich Federer mit Rafael Nadal für ein Doppelmatch zusammen. Während Federer und Nadal spielten, unterstützten Murray und Novak Djokovic sie von der Bank des Team Europe. Murray hielt es für den bestmöglichen Abschied für Federer, die ultimative Tennisikone.

„Wenn man als Athlet älter wird, denkt man bei einigen körperlichen Problemen darüber nach, ob oder wann man aufhören sollte, wann der richtige Moment ist und wie man es gerne hätte. Es ist unmöglich zu wissen.

Aber das fühlt sich für mich richtig an. Roger und Rafa zusammen auf der gleichen Seite des Netzes zu sehen und ihre Karriere als Team bei diesem Event zu beenden. Bjorn Borg auf der Seite des Platzes und John McEnroe dort, Rod Laver auf der Tribüne.

Es wird eine wirklich coole Art sein, eine unglaubliche Karriere zu beenden. Ich habe selbst darüber nachgedacht, aber ich glaube nicht, dass es viele bessere Möglichkeiten gibt, auszugehen als so. So wie Roger vorgegangen ist, wie er bei einer so großen Entscheidung oder einem so großen Moment in seiner Karriere zu sein scheint, scheint er viele Dinge richtig zu machen. Macht die Dinge richtig", erklärte Murray.

Andy Murray Roger Federer
SHARE