Gilles Simons Worte vor seinem letzten Match gegen Andy Murray



by FISCHER P.

Gilles Simons Worte vor seinem letzten Match gegen Andy Murray

Der frühere Nummer 6 der Welt, Gilles Simon, gibt zu, dass er Andy Murrays Spiel "nie mochte", da er sich darauf freut, ein letztes Mal gegen den Briten zu spielen. Der 37-jährige Simon spielt beim Paris Masters das letzte Turnier seiner Karriere.

In der ersten Runde des Paris Masters tritt Simon gegen den 35-jährigen Murray an. Wenn sich Simon und Murray treffen, ist das ihr 19. Treffen. Zu Beginn des Matches besitzt Murray einen dominanten 16-2-Bilanz gegen Simon.

Simon über das Match gegen Murray

„Du musst gegen einen spielen! Jeder Gegner hat seine Vor- und Nachteile. Andy ist ein schwieriger Spieler, gegen den man spielen kann, besonders für mich. Ich mochte sein Spiel nie wirklich, es war immer schwierig.

Jetzt habe ich ihn wie immer noch zweimal geschlagen. Daran klammere ich mich fest, ich sage mir, dass ich es immer schaffen kann. Ich konnte ihn auch mehrfach pushen, Matches wo ich aufschlagte, manche Matches waren echt knapp.

Es ist schon eine Weile her, seit wir gespielt haben. Wir werden sehen. Es ist ein besonderes Match. Ich werde versuchen, mich zu konzentrieren, gut zu spielen, mich gut zu bewegen. Wir werden sehen, was als nächstes kommt", sagte Simon laut We Love Tennis.

Interessanterweise besiegte Simon Murray in ihrem ersten Match bei den Rome Masters 2007. Nachdem Murray das erste Match gegen Simon verloren hatte, holte er 12 Siege in Folge gegen den Franzosen. Acht Jahre nachdem er Murray zum ersten Mal besiegt hatte, holte Simon seinen zweiten und bis heute letzten Sieg gegen den Briten.

Im Rotterdamer Viertelfinale 2015 besiegte Simon Murray in geraden Sätzen, um seine 12-Match-Pechsträhne gegen den Briten zu beenden. Seit dem Match in Rotterdam standen sich Murray und Simon viermal gegenüber.

In diesen vier Matches holte Murray vier Siege. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass ihr letztes Match 2016 in Wien stattfand. Jetzt trifft Simon in seinem letzten Turnier erneut auf Murray. Es bleibt abzuwarten, ob Simon Murray schlagen und in seinem letzten Turnier mindestens einen Sieg einfahren kann.

Gilles Simon Andy Murray