Emma Raducanu erklärt, warum es sehr hilfreich ist, jemanden wie Andy Murray zu haben

Murray war einst das Gesicht des britischen Tennis, jetzt ist es Raducanu.

by Weber F.
SHARE
Emma Raducanu erklärt, warum es sehr hilfreich ist, jemanden wie Andy Murray zu haben

Emma Raducanu gibt zu, dass sie „immer zu Andy Murray aufgeschaut“ hat und fügt hinzu, dass der dreimalige Grand-Slam-Champion großartig ist, wenn sie Rat braucht. Die 20-jährige Raducanu ist in den Schlagzeilen britischer Boulevardzeitungen und Zeitungen, seit sie die US Open 2021 als Qualifikantin umwerfend gewonnen hat.

In diesem Jahr wurde Raducanu aufgrund ihrer Ergebnisse und ständigen Verletzungen von den britischen Medien genau unter die Lupe genommen. Murray, der jetzt 35 Jahre alt ist und seine besten Jahre hinter sich hat, war einst in Raducanus jetziger Position.

„Es ist so gut, mit Andy Murray zu reden, weil er so ziemlich das durchgemacht hat, was ich durchgemacht habe. Ich habe immer zu ihm aufgeschaut und gesehen, wie er sein erstes Wimbledon und die Olympischen Spiele gewonnen hat“, sagte Raducanu dem Magazin Grazia.

Murrays Rat für Raducanu

In dieser Nebensaison arbeitete Raducanu mit Andy Murrays ehemaligem Kraft- und Konditionstrainer Jez Green zusammen. Aber da Green einen Vollzeitjob bei Dominic Thiem hat, war ihre Partnerschaft wahrscheinlich auf Teilzeitbasis.

Auf die Frage, was er Raducanu raten würde, sagte Murray, einen guten Trainer zu finden und der Partnerschaft dann Zeit zu geben, um erfolgreich zu sein. Murray bemerkte auch, dass es für Raducanu sehr wichtig sei, ihre Fitness zu verbessern, damit sie in Zukunft ständige Verletzungen vermeidet.

"Jeder Partnerschaft Zeit zu geben, ist der Schlüssel. Ich denke, bei jeder Beziehung, ob es sich um Kraft und Kondition oder um Tennis handelt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie genug Zeit mit dieser Person verbringen, um wirklich etwas zu bewirken.

Wenn Sie sich nicht wirklich die Zeit widmen, ist es schwierig, einen Unterschied zu machen. Wenn sie also (Emma Raducanu und Jez Green) genug Zeit miteinander verbringen, bin ich mir sicher, dass das hilfreich wäre. Wenn es nicht Jez ist, dann wäre ein Kraft- und Konditionstrainer in Vollzeit für sie hilfreich.

Versuchen Sie, die körperliche Seite zu verbessern und die Kleinigkeiten und Verletzungen zu vermeiden, und der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, stärker zu werden und konsequenter jemanden um sich zu haben", sagte Murray.

Unterdessen trennte sich Raducanu im Oktober von Trainer Dmitry Tursunov und sie muss ihren Trainer für die Saison 2023 noch bekannt geben.

Emma Raducanu Andy Murray
SHARE