Andy Murray:Noch eine schwere Verletzung und ich bin wahrscheinlich fertig mit Tennis

Der 35-jährige Murray unterzog sich in den letzten Jahren zwei großen Hüftoperationen.

by Ivan Ortiz
SHARE
Andy Murray:Noch eine schwere Verletzung und ich bin wahrscheinlich fertig mit Tennis

Andy Murray hat bekannt gegeben, dass seine Karriere wahrscheinlich beendet sein wird, wenn er sich eine weitere schwere Verletzung zuzieht. Murray, der im Mai 36 Jahre alt wird, unterzog sich in den letzten Jahren zwei großen Hüftoperationen.

Wenn alles gut geht, wird Murray noch mindestens eine volle Saison auf der ATP Tour aktiv sein. „Wenn mein Körper in guter Verfassung ist und ich noch konstant mithalten kann, werde ich weiterspielen. Aber ich kann mit meinem Alter und den Problemen, die ich hatte, nicht so weit vorausschauen.

Wenn ich eine große Verletzung hätte, würde ich wahrscheinlich nicht versuchen, davon zurückzukommen", sagte Murray.

Murray ist bereit für die Saison 2023

Zu Beginn der Saison 2022 war es Murrays großes Ziel, seinen ersten tiefen Grand-Slam-Lauf seit 2017 zu absolvieren.

Leider ist das nicht passiert und Murray hatte nicht die Saison, auf die er gehofft hatte. In dieser Nebensaison kehrte Murray ins Fitnessstudio zurück und tat sein Bestes, um stärker zu werden und seine Fitness zu verbessern.

Jetzt auf dem Weg in die Saison 2023 glaubt Murray, dass er fitter ist, da er hofft, dass dies zu einigen guten Ergebnissen führen wird. „Ich habe drei Wochen in Florida verbracht, meinen Körper in Ordnung gebracht und an meinem Spiel gearbeitet, und es lief wirklich gut.

Ich bin sicherlich in besserer Form als ich war. Im Fitnessstudio wurde viel gearbeitet, versucht, meine Ausdauer und mein Durchhaltevermögen ein wenig aufzubauen, und ich hoffe, das wird mir nächstes Jahr helfen.

Ich war mit dem Verlauf der letzten Saison nicht zufrieden – aus physischer Sicht sicherlich die letzten sechs Monate oder so – aber mein Ranking stieg trotzdem von 125 auf 50 in einem Jahr. Ich hoffe, dass sich die Dinge in diesem Jahr mit der Arbeit, die ich geleistet habe, weiter verbessern und ich immer noch motiviert bin, rauszugehen und an Wettkämpfen teilzunehmen", erklärte Murray. Murray wird seine Saison beim Adelaide International beginnen und dann zu den Australian Open nach Melbourne gehen.

Andy Murray
SHARE