"Das Niveau des Sexismus ist unwirklich"-Andy Murray


by   |  LESUNGEN 159
 "Das Niveau des Sexismus ist unwirklich"-Andy Murray

In seinen offiziellen Instagram-Posts äußerte Andy Murray seine feste Meinung über die Golden Ball-Gewinnerin Ada Hegerberg, wo er auf der Bühne gefragt wurde, ob er am Montagabend "Twerk" tanzen könne.

Murray schrieb: 'Warum muss die Frau diesen Scheiß noch ertragen? Welche Fragen haben sie Mmbappe und Modric gestellt? Ich könnte mir etwas mit Fußball vorstellen. Und an alle, die glauben, die Leute seien überreagiert und es war nur ein Scherz ...

Das war nicht der Fall. Ich habe mein ganzes Leben mit Sport zu tun gehabt und das Niveau des Sexismus ist unwirklich. ' Der dreimalige Grand-Slam-Gewinner setzte sich immer für Frauenrechte ein, auch unterstützt von seiner Mutter Judy.

Murray trainiert derzeit im Crandon Park in Miami, dem Austragungsort der Miami Open von 1986 bis 2018, und am Montag traf er mit dem portugiesischen Spieler Gastao Elias. Ende Dezember zieht Murray nach Brisbane, um dort das Turnier zu spielen, bei dem er 2012 und 2013 den Titel gewann.

" Ich fühle mich jeden Tag ein bisschen besser. Es war offensichtlich ein hartes Jahr mit der Hüftverletzung und der Operation, aber ich komme näher. Ich übe schon ein paar Tage und habe noch einige Monate Zeit, um mich in die beste Form zu bringen.

Ich mache mein Training außerhalb der Saison in Miami. Ich habe vier oder fünf Wochen in Philadelphia verbracht und viel außergerichtlich trainiert. Dann werde ich im Dezember nach Miami kommen und drei oder vier Wochen Training bei den heißen Bedingungen dort absolvieren und viel mehr Zeit bei den heißen Bedingungen dort verbringen, um mich vorzubereiten.