Murray: Wenn heute mein letztes Spiel war, war es ein glänzender Abschluss.


by   |  LESUNGEN 166
Murray: Wenn heute mein letztes Spiel war, war es ein glänzender Abschluss.

Der Brite Andy Murray wird nächste Woche eine Entscheidung über seine neue Hüftoperation treffen. Die ehemalige World No. 1 hatte die Tür offen gelassen, um nach einem ersten Interview des Australian Open gegen Roberto Bautista Agut in den Melbourne Park zurückzukehren.

Der fünfmalige Vizemeister der Australian Open kämpfte hart, verlor aber schließlich 6-4 6-4 6-7 (5) 6-7 (4) 6-2. Murray sagte während seiner Pressekonferenz vor den Australian Open, dass er seine Karriere in Wimbledon im Juli planen möchte.

"Ich meine, im Grunde habe ich zwei Möglichkeiten. Eine besteht darin, für die nächsten viereinhalb Monate eine Pause einzulegen. Sie spielen bei Wimbledon. Ich hatte heute keine gute Zeit mit meiner Hüfte, am Ende habe ich wirklich Probleme.

Ich kann in diesem Moment nicht laufen ", sagte Murray nach dem Spiel, ich könnte ein anderes Spiel spielen, aber wenn ich erneut versuchen möchte, möchte ich meine Lebensqualität verbessern, auch wenn es vier Monate dauern würde, obwohl ich nicht gehen kann.

Ich habe immer noch Schmerzen, wenn ich nur alltägliche Dinge erledige. "Aber bei so einer Operation gibt es absolut keine Garantie, dass ich wieder spielen kann. Das ist mir völlig bewusst. Es ist eine wirklich große Operation.

Es gibt keine Garantie, dass Sie davon zurückkommen können. "Aber es gibt eine Möglichkeit, weil die Jungs das schon mal gemacht haben, Bob Bryan macht es, andere Athleten haben es versucht, aber wie gesagt, es gibt keine Garantie."

Das ist eine Art Entscheidung, die ich treffen muss, diese Möglichkeit, durch die Operation kein weiteres Spiel mehr zu haben. "Murray gab bei seiner Pressekonferenz vor der Australischen Open zu, dass der Grand Slam der Saison das letzte Turnier seiner Karriere sein könnte .

Selbst wenn das der Fall wäre, wäre Murray immer noch glücklich. "Ich meine, ich werde mich wahrscheinlich nächste Woche entscheiden, aber ich habe kürzlich gesagt, dass dies mein letztes Spiel sein könnte.

Wenn ich mit der Operation fortfahre, fühle ich mich nicht besser. Das ist mir bewusst. Das ist die Entscheidung, die ich treffen muss. Es wird meine Lebensqualität verbessern. "Ich werde weniger Schmerzen haben, nur normale Dinge wie Gehen und Anziehen von Schuhen, Socken und anderen Sachen", sagte Murray.

"Jetzt mit meinen Hunden spazieren zu gehen, mit meinen Freunden Fußball zu spielen, ist das Schlimmste, was ich mir vorstellen kann, weil ich es hasse, weil es nervig und unbequem ist. Ja, fünf oder sechs Monate warten zu müssen, ist nur eine weitere Phase, in der ich mich wirklich unwohl fühle.

"Ja, ich weiß es noch nicht. Weißt du, wenn es heute mein letztes Spiel war, war es auch ein glänzendes Ende. Wahrscheinlich werde ich es auch berücksichtigen. Es war eine tolle Atmosphäre. Wörtlich gab ich alles, was ich auf dem Platz hatte, ich tat das Beste, was ich konnte und meine Leistung war besser als ich dachte, ohne die Menge an Training und Übungen.

Ich würde zustimmen, dass dies mein letztes Spiel war. "