Andy Murray glaubt, dass Djokovic oder Nadal die meisten Grand Slams gewinnen werden



by   |  LESUNGEN 494

Andy Murray glaubt, dass Djokovic oder Nadal die meisten Grand Slams gewinnen werden

Andy Murray, der frühere Nummer 1 der Welt, sagt, es sei schwer vorherzusagen, wer am Ende die meisten Grand-Slam-Titel gewinnen wird, aber er vermutet, dass es entweder Novak Djokovic oder Rafael Nadal sein werden. Am Sonntag besiegte der 34-jährige Nadal Djokovic im Finale der French Open, um seinen 13.

Titel bei Roland Garros zu holen und seinen 20. Grand Slam-Titel zu holen. Nadal und der 39-jährige Roger Federer stehen nun mit 20 gefangenen Majors auf der Grand-Slam-Rekordliste aller Zeiten. Der 33-jährige Djokovic, der Anfang dieses Jahres bei den Australian Open den achten Rekordtitel holte, hat 17 Grand-Slam-Titel in seiner Sammlung.

Djokovic, der seinen zweiten Titel bei den French Open holen wollte, hatte gegen Nadal keine Chance, da der Spanier einen komfortablen 6: 0-, 6: 2-, 7: 5-Sieg erzielte. "Es ist unmöglich, diese Fragen zu beantworten, weil man es nie weiß", sagte Murray in Köln per Metro UK.

"Jemand kann sich verletzen, hat ein Problem wie ich und das verändert Ihre gesamte Karriere. Vorausgesetzt, sie bleiben alle fit und wenn sie alle im gleichen Alter in den Ruhestand gehen, würde ich denken, dass es zwischen Rafa und Novak sein würde.

Ich würde denken, dass es zwischen den beiden sein würde”. "Und ja, wie gesagt, es hängt ein bisschen von vielen Dingen ab, aber wenn beide gesund bleiben und gleichzeitig in Rente gehen, denke ich, wird es zwischen diesen beiden liegen."

Murray sagt, Nadals Rekord bei den French Open sei beeindruckend

Nadal besitzt einen Rekord von 13 Titeln, die bei den French Open gewonnen wurden, und sein Rekord auf den Sandplätzen von Roland Garros liegt jetzt bei 100: 2.

Murray, dreimaliger Grand Slam-Champion, sagt, es sei eine der besten Rekorde im Sport. "Ja, erstaunliche Leistung, ich glaube nicht, dass das, was er bei Roland Garros getan hat, jemals geschlagen wird. Ich sehe niemanden, der das schlägt ", sagte Murray, als Nadal einen 13.

French Open-Rekordtitel gewann. "Natürlich könnte er einen weiteren gewinnen und 14 oder 15 erreichen, was auch immer er beendet, aber er hat nicht die gleiche Anzahl an Grand Slams gewonnen wie Sampras bei nur einem Turnier.

Es ist unglaublich. "Ich denke, es ist eine der besten Rekorde im Sport, vielleicht die beste, also nichts mehr zu sagen. Ich glaube nicht, dass es jemals wiederholt wird und ich glaube nicht, dass irgendjemand dem nahe kommen wird. "