Matteo Berrettini wird von Rafael Nadals Arzt behandelt



by   |  LESUNGEN 528

Matteo Berrettini wird von Rafael Nadals Arzt behandelt

Sein hervorragender Saisonstart hatte dem Tennisspieler sicherlich eine positive Einstellung gegeben, aber Italiens Nummer eins, Matteo Berrettini, wurde von einem zerrissenen Bauch gestoppt und musste sich im Achtelfinale der Australian Open 2021 des Spiels zurückziehen gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Der Beginn der italienischen Saison sorgte für ein Lächeln des römischen Tennisspielers, der Italien zum Finale des ATP Cup führte, zu großartigen Siegen im Einzel und Doppel und insbesondere gegen den aktuellen Weltnummer 4 Dominic.

Thiem. Die Verletzung blockierte Matteos Ambitionen, die bereits im ersten Slam des Jahres bei den Siegen gegen Kevin Anderson und Karen Khachanov in den ersten Runden des Turniers hervorragendes Tennis zeigten. Das Spiel gegen Tsitsipas wäre sehr interessant gewesen, aber das Pech verlangsamte erneut das Talent von Berrettini, der auch 2020 mehrere Verletzungen erlitt.

Hat Matteo Berrettini Rafael Nadals Arzt besucht?

In sozialen Netzwerken hat sich der Tennisspieler lächelnd gezeigt (wie wir im letzten Instagram-Beitrag sehen können) und der Tennisspieler macht in Valencia Physiotherapie durch Dr.

Cotorro, einen Arzt, der für die Behandlung der 20-fachen Grand Slams bekannt ist Meister Rafael Nadal in der Vergangenheit mehrmals. Es ist noch nicht klar, wann Matteo Berrettini auf den Platz zurückkehren kann, der Tennisspieler hat sich aus Rotterdam zurückgezogen und Berrettini sollte am 24.

März für das Masters 1000 in Miami zurückkehren, so mehrere Quellen in der Nähe des Tennisspielers. Ein ähnliches Problem betrifft auch Novak Djokovic: Der Nummer 1 der Welt spielte mit der Verletzung in Australien, erlitt jedoch im Spiel der dritten Runde gegen den Amerikaner Taylor Fritz einen Bauchriss.

Die neuesten Gerüchte deuten darauf hin, dass der Serbe auch mindestens einen Monat lang stationär bleiben wird und dass seine Rückkehr, die immer noch zweifelhaft ist, zwischen Ende März und den ersten Tagen im April stattfinden wird.