ATP Acapulco: Stefanos Tsitsipas besiegt John Isner und setzt den Weg zum Titel fort

Der Samen Nr. 1 neutralisierte den Aufschlag des Amerikaners und besiegte ihn in geraden Sätzen.

by Fischer P.
SHARE
ATP Acapulco: Stefanos Tsitsipas besiegt John Isner und setzt den Weg zum Titel fort

Weltnummer 5 Stefanos Tsitsipas fühlt sich in Mexiko immer besser und heute hat er es mit seinem großartigen Niveau auf dem Platz gezeigt. Der Grieche hatte ein tadelloses Spiel gegen den amerikanischen Riesen John Isner, indem er ihn im letzten Spiel des Center Court in nur 57 Minuten in geraden Sätzen mit 6-3, 6-2 besiegte!

Dies war das fünfte Spiel zwischen den beiden und der Rekord zwischen ihnen war 2: 2 vor ihrem Treffen in Acapulco. Das letzte Mal, dass sie sich trafen, war letztes Jahr im Achtelfinale der Cincinnati Masters, wo Tsitsipas der Gewinner in zwei Tiebreaks war.

Die meisten Sätzen, die Isner spielt, werden in einem Tiebreak definiert, und heute wurde dasselbe erwartet, aber Tsitsipas gelang es, Johns kraftvollen Aufschlag zu neutralisieren und seinen Aufschlag drei von fünf Gelegenheiten zu brechen.

Tsitsipas 'Spiel war flüssig, mit Gewinnern sowohl aus der Vorhand als auch aus der Rückhand, seine Volleys und Drop-Shots waren perfekt ausgeführt. Isner hatte keine Optionen mehr und erlag am Ende der neuen Nummer 5 der Welt, die trotz ihrer Ankunft in Acapulco einige Tage später als seine Gegner zu 100% sowohl an die Bedingungen des Feldes als auch an das Wetter angepasst ist.

Stefanos trifft im Viertelfinale auf den siebenmaligen ATP-Finalisten Felix Auger-Aliassime.

Grigor Dimitrov rückt ebenfalls ins Viertelfinale vor

Die Rückenverletzung des Bulgaren Grigor Dimitrov bei den Australian Open scheint vollständig verheilt zu sein.

Dimitrov hatte seitdem nicht mehr gespielt und in den beiden Spielen, die er in Acapulco gespielt hat, gab es im fünften Samen des Turniers keine Anzeichen von Schmerzen oder Unbehagen. Dimitrov spielte in der ersten Runde aufgrund des Rücktritts von Adrian Mannarino nur anderthalb Sätze, aber heute besiegte er den Serben Miomir Kecmanovic in geraden Sätzen mit 6: 4, 6: 2, um seinen Platz im Viertelfinale zu sichern.

In der nächsten Runde trifft der Bulgare auf den überraschenden Lorenzo Musetti, der nach der Qualifikation bereits fünf Spiele in Acapulco bestritten hat (drei aus der Qualifikation und zwei aus der Hauptziehung).

Der Italiener besiegte in der ersten Runde der Nummer 9 der Welt, Diego Schwartzman, und heute gelang es ihm, der Amerikaner Frances Tiafoe in drei Sätzen zu schlagen, obwohl er den ersten Satz verloren hatte. Im letzten Spiel des Achtelfinals gelang es dem Briten Cameron Norrie, Fabio Fognini mit 6: 4, 6: 3 zu schlagen, und in der nächsten Runde erwartet ihn der Henker von Milos Raonic, Dominik Koepfer. Fotokredit: Getty Images

Atp Acapulco Stefanos Tsitsipas John Isner
SHARE