Der Halbfinalist von 2018, Pablo Carreno Busta, zieht sich vom Miami Masters zurück

Carreno Busta, Kyle Edmund und Marco Cecchinato ziehen sich aus Miami zurück.

by Fischer P.
SHARE
Der Halbfinalist von 2018, Pablo Carreno Busta, zieht sich vom Miami Masters zurück

Die Rückzüge des Miami Masters wurden fortgesetzt, als sich der Spanier Pablo Carreño Busta, der Brite Kyle Edmund und der Italiener Marco Cecchinato vom Turnier zurückzogen. Carreño Busta, der auf Platz 15 der Welt steht, war während seiner Karriere in Miami fünf Mal in der Hauptziehung.

Das beste Ergebnis des Spaniers bei diesem Turnier erzielte er 2018, als er das Halbfinale erreichte, bevor er gegen Alexander Zverev verlor. Edmund, eine ehemalige Nummer 14 der Welt, trat zwischen 2014 und 2019 sechs Mal in Folge in Miami auf.

Das beste Ergebnis der Briten bei diesem Turnier erzielte er 2019, als er das Achtelfinale in Miami erreichte, bevor er gegen den Heimfavoriten John Isner verlor. In der Zwischenzeit bestritt der Italiener Cecchinato 2019 seinen einzigen Auftritt in Miami, als er die dritte Runde erreichte, bevor er gegen David Goffin verlor.

Carreno Bustas Landsmann Rafael Nadal zog sich ebenfalls aus Miami zurück

"Traurig zu verkünden, dass ich nicht in Miami spielen werde, einer Stadt, die ich liebe", schrieb Nadal auf Twitter. "Ich muss mich vollständig erholen und mich auf die Sandplatzsaison in Europa vorbereiten.

Besondere Botschaft an meine Fans in den USA und insbesondere an die großartige spanischsprachige Community in Florida, die mich immer sehr unterstützt! " Einige andere Spieler, die sich vom Miami Masters zurückgezogen haben, sind Nick Kyrgios, Jo-Wifried Tsonga und Gael Monfils.

"Ich kann mich wie der Wind verändern. Ich bin mir nicht sicher, je nachdem, was mit COVID in Australien passiert. Ich gehe davon aus, dass wir es wahrscheinlich ziemlich schnell regeln werden." Aber ich weiß nicht, wie ich mich bei Turnieren in Übersee unter Quarantäne stellen muss ", sagte Kyrgios nach seiner Niederlage bei den Australian Open.

"Für mich persönlich, Mann, bin ich es gewohnt, vor überfüllten Stadien zu spielen. Ich werde mich nicht um die Welt zwingen, wenn die Zeit nicht stimmt, in der ich eine Woche lang unter Quarantäne stellen und dann spielen muss. Ich weiß nicht, ich bin mir nicht sicher, was vor mir liegt. "

Carreno Busta Kyle Edmund Marco Cecchinato
SHARE