ATP Sardegna Open: Yannick Hanfmann schlägt Cecchinato und steht im Viertelfinale



by   |  LESUNGEN 931

ATP Sardegna Open: Yannick Hanfmann schlägt Cecchinato und steht im Viertelfinale

Am Donnerstag wurde das verbleibende Achtelfinale bei ATP 250 in Cagliari ausgetragen, und der Deutsche Yannick Hanfmann gewann seinen Platz im Viertelfinale, indem er den Italiener Marco Cecchinato in 93 Minuten mit 7: 5 und 6: 1 besiegte.

Beide Spieler begannen den ersten Satz solide mit ihrem Aufschlag und es gab keine Breaks bis zum zehnten Spiel, in dem Yannick Hanfmann es schaffte, dem Aufschlag seines Gegners entgegenzuwirken und so die Break zu bekommen, die ihm den Vorteil gab, den Satz mit seinem Aufschlag im 6:5 zu schließen.

Mit Schwung auf seiner Seite machte Yannick Hanfmann zwei Breaks hintereinander, um schnell einen 4: 0-Vorsprung zu erreichen. Marco Cecchinato konnte nur ein Spiel gewinnen, um den Satz und den Sieg seinem deutschen Rivalen zu überlassen.

Yannick Hanfmanns Gegner im Viertelfinale wird ein weiterer Italiener sein, Lorenzo Sonego, der den Franzosen Gilles Simon in 95 Minuten mit 6: 4, 6: 1 besiegte.

Lorenzo Musetti und Laslo Djere schafften es ebenfalls, voranzukommen

Lorenzo Musetti hat seit seinem Eintritt in die Haupttour in vier der sechs von ihm gespielten Turniere mindestens das Viertelfinale erreicht.

Der Italiener konnte nur zwei Spiele in drei Sätzen gewinnen: beide in Tiebreak. Der talentierte italienische Spieler, der gerade ein nahezu perfektes Match mit Dennis Novak hinter sich hatte, musste alles geben, um der Top-Saat Daniel Evans in der ATP 250 zu Hause zu besiegen.

Nach einem nahezu perfekten ersten Satz und einem schwierigen zweiten Satz verpasste der neunzehnjährige Italiener im letzten Satz einen Matchball mit 6: 5, rettete vier Matchbälle, um der Brite in zwei Stunden und 9 Minuten mit 6: 1, 1: 6, 7: 6 (8) zu besiegen.

Im Viertelfinale trifft Musetti auf Laslo Djere, der den sechsten Samen John Millman in 85 Minuten mit 6: 3, 6: 3 besiegte. Am Freitag wird das Viertelfinale gespielt und das Spielprogramm sieht wie folgt aus: Um 11:00 Uhr (2) Taylor Fritz gegen Aljaz Bedene, gefolgt von Yannick Hanfmann gegen (3) Lorenzo Sonego, gefolgt von Lorenzo Musetti gegen Laslo Djere. Nicht vor 17.00 Uhr; (4) Nikoloz Basilashvili gegen (5) Jan-Lennard Struff. Fotokredit: GEPA Pictures