ATP Belgrad: Matteo Berrettini besiegt einen harten Karatsev und gewinnt den 4. Titel



by   |  LESUNGEN 889

ATP Belgrad: Matteo Berrettini besiegt einen harten Karatsev und gewinnt den 4. Titel

Der italienische Tennisstar Matteo Berrettini war froh, dass er die Serbia Open gewinnen konnte, da seine Familie mit ihm in Belgrad war. Der Titelgewinn war für ihn etwas ganz Besonderes. Der Nummer 10 Samen Berrettini verdrängte die Welt Nummer 28 Aslan Karatsev 6-1, 3-6, 7-6 (0) im Belgrader Finale.

"Dieser Titel ist für meine Familie. Dies ist das erste Mal, dass sie tatsächlich hier sind, um zu sehen, wie ich den Pokal gewinne, obwohl es mein vierter ist," Berrettini sagte in der Trophäenzeremonie.

„Das ist also etwas Besonderes. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, seit ich ein Kind war, und sie haben mich überall hin mitgebracht. Ich denke, sie haben es verdient, diese Art von Tennis und diese Art von Niveau zu sehen.

Ich liebe sie wirklich."

Berrettini kam in Schlüsselmomenten groß raus

Die beiden Spieler standen nach den ersten beiden Spielen des Spiels mit 1: 1 unentschieden, doch dann gewann Berrettini fünf Spiele hintereinander, um den ersten Satz zu gewinnen.

Karatsev reagierte mit Stil, als er im zweiten Satz mit 3: 0 in Führung ging, bevor er im neunten Spiel für einen dritten Satz ausschied. Berrettini verschwendete eine Break im dritten Satz, aber er lieferte im Tiebreak ab, um den Titel zu gewinnen.

"Es war mir eine Freude, hier zu sein. Ich bin nicht mit den besten Gefühlen hierher gekommen ", sagte Berrettini. "Ich bin von einer Verletzung zurückgekommen und es ist nie einfach, zurück zu kommen und diese Art von Level zu spielen, diese Art von Tennis."

Einen Tag zuvor hatte Karatsev Novak Djokovic, den ersten Samen, im Halbfinale betäubt. "Insbesondere Karatsev hat in der heutigen Leistung viel Mut gezeigt, und dafür gratuliere ich ihm, weil ich dachte, er hätte den Sieg verdient."

Weißt du, wir haben uns beide den ganzen Weg durch gestritten und, aber er hat nur seine Aufnahmen gemacht, als er sie brauchte, und er hat sich die Ware ausgedacht ", sagte Djokovic per Ana Mitric. Weißt du, wir haben uns beide durch und durch gestritten, aber er hat nur seine Schüsse abgegeben, als er sie brauchte, und er hat sich die guten (Schüsse) ausgedacht ", sagte Berrettini per Ana Mitric.