ATP Lyon-Auslosung: Dominic Thiem trifft bei seinem Debüt auf Moutet oder Norrie



by   |  LESUNGEN 3714

ATP Lyon-Auslosung: Dominic Thiem trifft bei seinem Debüt auf Moutet oder Norrie

Nächste Woche wird eine Woche mit großartigem Tennis sein, die morgen auf der ATP-Tour beginnt. Eines der interessantesten Turniere ist zweifellos das ATP 250 in Lyon, wo es einige der besten Tennisspieler auf der Tour geben wird.

Der Nummer 1 Samen Dominic Thiem trifft nach dem Freilos in der ersten Runde auf den Sieger zwischen der britischen Norrie und der französischen Moutet, auf der anderen Seite trifft Stefanos Tsitsipas nach der sengenden Niederlage Roms im Halbfinale auf den Sieger zwischen Jo-Wolfried Tsonga und Tommy Paul.

Italienisches Kapitel: Wieder einmal eine sehr unglückliche Auslosung für das junge blaue Talent Jannik Sinner. Der Tennisspieler aus Südtirol wird gegen den Offenbarungs-Tennisspieler von 2021, den Russen Aslan Karatsev, spielen.

Im Falle eines Sieges wird Sinner den Sieger zwischen dem Spanier Albert Ramos Vinolas und einem Qualifikanten herausfordern, während es gegen den Österreicher Dominic Thiem ein spannendes Viertelfinale geben könnte.

Immer noch sehr unglücklich ist der junge Italiener, der in dieser frühen Phase seiner Karriere kein Glück auf seiner Seite zu haben scheint, wenn es um die Frage der Auslosung geht. Dieses Spiel wird dazu dienen, die Bedingungen des Italieners in Bezug auf Roland Garros zu testen und Jannik wird in der Lage sein, einen Gegner herauszufordern (in diesem Fall auf einer anderen Oberfläche), der ihn bereits in dieser Saison besiegt hat und der ein großartiges Jahr hat, wie das Halbfinale bei den Australian Open gezeigt hat.

Obwohl Genf im Mittelpunkt stehen wird, gibt es in Lyon auch Top-Spieler

Nach den Bemühungen in Rom mit Sonego, der zwei Spiele am selben Tag bestritt, und einem Turnier, bei dem er großartige Leistungen erzielte, entschied sich der Turiner, sich vom Lyoner Turnier zurückzuziehen.

Der beste gesetzte Spieler im Qualifikation wird seinen Platz einnehmen, der junge und talentierte Italiener Lorenzo Musetti, und für ihn wird es erneut eine Herausforderung gegen den Kanadier Felix Auger Aliassime geben, den Tennisspieler, mit dem er konfrontiert war und mit dem er vor wenigen Tagen verloren hat.

In der Woche der Rückkehr von Roger Federer auf das Feld, beim ATP-Turnier in Genf, zeichnet sich Lyon auch durch einige interessante Spiele und viele hochkarätige Tennisspieler aus. Fotokredit: ATP Tour