Novak Djokovic wird bei den Mallorca Open 2021 spielen!



by   |  LESUNGEN 11625

Novak Djokovic wird bei den Mallorca Open 2021 spielen!

Der Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, wird in Vorbereitung auf Wimbledon die Mallorca-Championships 2021 spielen. Der Serbe bekommt eine Wildcard von Turnierdirektor Toni Nadal (wir müssen daran erinnern, dass Rafael Nadal die Rasensaison und die Olympischen Spiele in Tokio nicht spielen wird).

Djokovic wird auch am Freitag, 18. Juni 2021, an der offiziellen Einweihung des neuen Centre Court Stadions im Mallorca Country Club teilnehmen. Djokovic wird ein Ausstellungsspiel mit seinem Trainer Goran Ivanisevic und der ehemaligen Nummer 2 der Welt, Tommy Haas, bestreiten.

Edwin Weindorfer, CEO von e | motion group, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass Novak Djokovic seine Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt in Wimbledon bei den Mallorca Championships beginnen wird. Nach den intensiven Wochen der French Open in Paris mit vielen kräftezehrenden Matches wird er sich in den nächsten Tagen auf das Training im Mallorca Country Club konzentrieren, aber auch mit der Teilnahme an der Doppelkonkurrenz dazu beitragen, das Turnier ins Rampenlicht zu rücken.

Mit Dominic Thiem, der im vergangenen September mit dem Gewinn der US Open in New York seinen größten Erfolg feierte, einen weiteren Topstar zu haben, ist auch eine GROSSE Ehre für unser Turnier und unseren neuen Verein."

Novak Djokovic wird bei den Mallorca Open 2021 spielen!

Nicht nur Novak Djokovic: Auch andere ATP-Stars werden bei den Mallorca-Championships 2021 erwartet. Bei fatc sind im Einzel der Herren außerdem der Österreicher Dominic Thiem, der Norweger Caspar Ruud und der Russe Karen Khachanov am Start.

Novak Djokovic gewann in den letzten 10 Jahren 18 Grand Slams (insgesamt 19), 31 Masters 1000 (von insgesamt 36) und blieb 324 Wochen an der Spitze der Weltrangliste und brach die meisten seiner Gegner Rekorde. Es muss berücksichtigt werden, dass sich Rafa in diesem Jahrzehnt einerseits mit mehreren Verletzungen befasst hat, während sich Federer im schwierigsten Alter (zwischen 30 und 40 Jahren) befindet.

Jetzt befinden wir uns in der Schlussphase dieses GOAT-Rennens und angesichts seines Alters und seiner Kondition gilt Novak Djokovic zweifellos als Favorit Nummer eins auf den Tennisspieler der Geschichte mit den meisten Titeln: Nole ist 34 Jahre alt und hat einen immer noch perfekten Körperbau, also strebt er danach, die Geschichte dieses Sports weiter zu schreiben, auch wenn man bedenkt, dass die jungen Leute von NextGen immer noch als zu diskontinuierlich und immer noch in offensichtlichen Schwierigkeiten erscheinen.