ATP Halle: Alexander Zverev unterlag Ugo Humbert im Achtelfinale



by   |  LESUNGEN 649

ATP Halle: Alexander Zverev unterlag Ugo Humbert im Achtelfinale

Die Samen bei den Noventi Open sinkt weiter. Nach den frühen Niederlagen von Daniil Medvedev, Roger Federer und David Goffin war heute der drittgesetzte, der Deutsche Alexander Zverev an der Reihe. Sascha unterlag dem Franzosen Ugo Humbert im Achtelfinale 7-6 (4), 3-6, 6-3 in einer Stunde und 51 Minuten.

Dies war die erste Konfrontation zwischen beiden Spielern und von Beginn des Spiels an sah man, dass es ein schwieriger Rivale für der Nummer 6 der Welt werden würde. Beide Spieler aufschlagen im ersten Satz meisterhaft und ließen in ihren Aufschlagspielen keine Breaks zu, sodass der Satz im Tiebreak entschieden werden musste, der mit 7:4 zu Humberts Gunsten ausfiel.

Im zweiten Satz brach Alexander Zverev das erste Aufschlagspiel des Franzosen, festigte dann mit seinem 3:0-Aufschlag die Führung, Vorteil, der ausreichte, um den Satz 6:3 und sogar den Spielstand zu einem Satz pro Seite zu nehmen.

In den ersten Spielen des dritten Satzes hatten beide Spieler Mühe, ihren Aufschlag zu halten, aber im vierten Spiel konnte Humbert den Aufschlag seines Gegners brechen und nach dem Gewinn ihres Aufschlagspiels mit 4:1 in Führung gehen.

Diese Break reichte Ugo Humbert, um später den Satz und das Match zu übernehmen und damit ins Viertelfinale vorzurücken, wo er auf den Amerikaner Sebastian Korda trifft. Der 20-jährige Amerikaner besiegte auch den Japaner Kei Nishikori in drei Sätzen 2-6, 6-3, 7-5 in zwei Stunden und 40 Minuten.

Auch Lloyd Harris und Nikoloz Basilashvili erreichten das Viertelfinale

Der Südafrikaner Lloyd Harris ist nach seinem Platz im Viertelfinale weiter auf einem guten Weg: Im Achtelfinale besiegte Harris den slowakischen Qualifikanten Lukas Lacko mit 6:3, 7:6 (8) in 86 Minuten.

Sein nächster Gegner wird der Georgier Nikoloz Basilashvili sein, der den französischen Qualifikanten Arthur Rinderknech mit 6:2, 7:5 besiegte. Die Viertelfinalspiele, die am Freitag in Halle ausgetragen werden, lauten wie folgt: Philipp Kohlschreiber vs.

(4) Andrey Rublev, Lloyd Harris vs. Nikoloz Baslashvili, Marcos Giron vs. Felix Auger-Aliassime und Ugo Humbert vs. Sebastian Korda. Wer erreicht das Halbfinale? Fotokredit: Sascha Steinbach/EFE