Miami:Thanasi Kokkinakis schockiert Roger Federer,Geschichte zu schreiben

Karen Khachanov besiegte Marius Copil, Sam Querrey besiegte Radu Albot und schloss sich der dritten Runde an

by Ivan Ortiz
SHARE
Miami:Thanasi Kokkinakis schockiert Roger Federer,Geschichte zu schreiben

Weltnummer 175 Thanasi Kokkinakis hat seinen größten Sieg in einer jungen Karriere erzielt. Er besiegte die Weltranglistenerste und verteidigte den Miami-Meister Roger Federer 3-6 6-3 7-6 in 2 Stunden und 21 Minuten und wurde damit der Spieler mit dem niedrigsten Rang Weltnummer 1, seit Francisco Clavet Lleyton Hewitt in Miami 2003 schlug.

Kokkinakis musste sich für das Hauptfeld qualifizieren und er spielte ein großartiges Spiel gegen den Schweizer Star, besonders nachdem er seinen Aufschlag im Eröffnungsspiel verlor und alle anderen Breakpoints rettete, um den Druck auf der anderen Seite des Netzes zu halten.

Roger hat auch gut gespielt und einmal den Aufschlag verloren, aber er fiel in der entscheidenden Tie Break, um den Titel und den ersten Platz zu verlieren, da er in acht Tagen von Rafael Nadal überholt wird.

Ergebnisse der zweiten Runde:

[Q] Thanasi Kokkinakis (AUS) gegen [1] Roger Federer 3-6 6-3 7-6 () [32]

Karen Khachanov (RUS) gegen Marius Copil (ROU) 7-5 6-3

[31] Fernando Verdasco (ESP) gegen Guillermo Garcia-Lopez (ESP) 4-6 6-0 6-2

[11] Sam Querrey (USA) gegen Radu Albot (MDA) 7-6 (4) 6-1

Roger Federer Karen Khachanov Sam Querrey
SHARE