San Diego Open: Aslan Karatsev besiegt Federico Delbonis bei seinem Debüt

Aslan Karatsev enthüllt Schlüssel bei seinem Debütsieg bei den San Diego Open.

by Weber F.
SHARE
San Diego Open: Aslan Karatsev besiegt Federico Delbonis bei seinem Debüt

Die Nummer 24 der Welt, Aslan Karatsev, gab zu, dass er gegen Federico Delbonis "ziemlich aggressiv" war, gab jedoch zu, dass er gegen Ende des Matches müde wurde. Karatsev, der Anfang des Jahres als Qualifikant das Halbfinale der Australian Open erreichte, begann seine Kampagne bei den San Diego Open mit einem 6-1, 7-5-Sieg gegen Delbonis.

Karatsev startete schnell in das Match, nachdem er Delbonis zweimal gebrochen hatte, um den ersten Satz leicht zu gewinnen. Karatsev verschwendete eine frühe zweite Satzbreak, aber er brach Delbonis im 11. Spiel erneut und aufschlage im 12.

Spiel für das Match. „Ich war im Match ziemlich aggressiv. Im ersten Satz war ich leicht mit den Füßen und im zweiten Satz hatte ich ein bisschen Probleme mit meinem Aufschlagspiel,“ sagte Karatsev.

„Ich habe ihn gebrochen und dann meinen Aufschlag verloren und die Gelegenheit gefunden, ihn mit 5: 5 wieder zu brechen. Am Ende wurde ich nur ein bisschen müde, aber alles in allem habe ich ein tolles Match gespielt.“

Taylor Fritz schließt sich Karatsev auf der Siegerliste an

Auch der amerikanische Tennisstar Fritz startete positiv in seine Saison in San Diego und besiegte Salvatore Caruso mit 6: 4, 7: 6 (2).

"Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich in Gefahr wäre, meinen Aufschlag zu brechen. Ich habe im ersten Satz gut aufschlagt, es war nur das Break und der zweite Satz … Ich habe einen wirklich guten Tiebreak gespielt“, sagte Fritz.

„Ich habe jedes Wochenende Turniere gespielt, als ich hier aufgewachsen bin, also ist es großartig, wieder zu Hause zu sein. Nach ein paar Wochen Pause nach den [US] Open fühlt es sich wirklich gut an, ein solides Spiel zu haben und gut zu spielen." Fritz war froh, wie er seine Plätze auf dem Tennisplatz gefunden hatte.

"Ich habe meine Punkte wirklich gut getroffen", sagte Fritz. "Ich habe Tage, an denen mein Aufschlag-Prozentsatz ziemlich gut ist, aber ich treffe nicht unbedingt meine Plätze und mein Aufschlag kommt zurück, aber ich habe heute meine Spots wirklich gut getroffen und sie wirklich gut unterstützt, als die Aufschläge zurückkamen.“ Fotokredit: USTA

Aslan Karatsev Federico Delbonis
SHARE