Stefanos Tsitsipas wird 2022 in Marseille spielen



by   |  LESUNGEN 1408

Stefanos Tsitsipas wird 2022 in Marseille spielen

Die Nummer 3 der Welt, Stefanos Tsitsipas, hat sich für 2022 in Marseille angemeldet, wie das Turnier am Mittwoch bekannt gab. Der 23-jährige Tsitsipas wird seinen sechsten Auftritt auf den Hallen-Hartplätzen von Marseille bestreiten.

Tsitsipas war in der Vergangenheit in Marseille erfolgreich, nachdem er 2019 und 2020 beim Turnier alles gewonnen hatte. In dieser Saison konnte Tsitsipas den dritten Marseille-Titel in Folge nicht gewinnen, nachdem er im Viertelfinale eine Schockniederlage gegen Pierre-Hugues Herbert hinnehmen musste.

Tsitsipas ist der vierte Spieler, der für Marseille bestätigt wurde, da auch Andrey Rublev, Felix Auger-Aliassime und Jannik Sinner voraussichtlich spielen werden.

Tsitsipas ist bereit, in Indian Wells zu spielen

Tsitsipas, auf Platz 2 gesetzt, freut sich, wieder in der Wüste zu sein.

"Hey allerseits, Stefanos hier, Leute, es ist aufregend, zurück zu sein. Es ist wirklich lange her, dass ich wieder hier war. Bitte kommt, unterstützt mich, zeigt etwas Liebe, diese Woche, nächste Woche und die ganze Zeit hier.

Es ist so ein schönes Turnier, an dem man teilnehmen kann. Zurück in Indian Wells zu sein gibt mir einfach gute Vibes. Unterstütze mich und lass uns das zu einer Höllenfahrt machen", sagte Tsitsipas in einer Nachricht, die auf dem Twitter-Account des Turniers veröffentlicht wurde.

Tsitsipas war ein Teil von Team Europe, das Team World mit 14:1 besiegte. "Diese Erfahrung ist so außergewöhnlich, mit zwei unglaublichen Kapitänen und Spielern, die bereit sind, alles für dieses Event zu geben.

Ich fühle mich privilegiert, dort zu stehen, wo ich gerade stehe, und von den Besten zu lernen – das sind meine Teamkollegen“, sagte Tsitsipas nach dem Sieg. Kürzlich gab Tsitsipas bekannt, dass er plant, den COVID-19-Impfstoff noch vor Jahresende einzunehmen.

"Es wird sicherlich dieses Jahr passieren", sagte Tsitsipas in einem Interview mit Antenna TV. Auf die Frage, ob er sich impfen lassen würde, damit er wieder ein normales soziales Leben führen kann, antwortete Tsitsipas: "Ja, das ist der Grund."