Grigor Dimitrovs Reaktion auf das Erreichen der 100-Sieg-Marke im Masters 1000-Level



by   |  LESUNGEN 811

Grigor Dimitrovs Reaktion auf das Erreichen der 100-Sieg-Marke im Masters 1000-Level

Der bulgarische Tennisstar Grigor Dimitrov gab zu, dass ihm das Erreichen der 100-Siege-Marke auf Masters-1000-Niveau viel bedeutet. Dimitrov, auf Platz 28 der Weltrangliste, überraschte die Nummer 12 der Welt, Hubert Hurkacz, mit 3-6, 6-4, 7-6 (2) und erreichte das Halbfinale von Indian Wells.

"100 Siege in der Masters-1000-Serie erreicht zu haben, bedeutet mir viel. Ich wusste es erst am Ende des Matches, als es mir gegenüber erwähnt wurde. Es ist unglaublich und ich bekomme nur Dankesworte für alle, die mich auf diesem Weg begleitet haben.

Ich habe großes Glück und weiß vor allem um die schwierigen Jahre und die Verletzungen, die ich hatte. Ich weiß es wirklich zu schätzen", sagte Dimitrov nach dem Sieg laut Punto de Break.

Dimitrov freut sich über einen freien Tag

Dimitrov hat zwei anstrengende Matches hinter sich, nachdem er eine Runde zuvor in drei Sätzen den an Nummer 1 gesetzten Daniil Medvedev geschlagen hatte.

Dimitrov lag einen Satz und zwei Breaks zurück, bevor er gegen Medvedev ein beeindruckendes Comeback feierte. "Ich bin froh, diesen Freitag einen freien Tag zu haben (lacht). Trotz meines Körpergefühls und allem war mein mentaler Zustand sehr gut und das hilft wirklich sehr und begünstigt den Körper.

Ich bin wieder im Match geblieben und darauf bin ich sehr stolz. Ich versuche nur, das Positive aus den letzten beiden Matches zu ziehen", sagte Dimitrov. Dimitrov hat seinen ersten Deep Run in Indian Wells, da er es in der Vergangenheit nie über die dritte Runde bei der Veranstaltung geschafft hat.

Dimitrov kämpft gegen Cameron Norrie um einen Platz im Finale von Indian Wells. Norrie hat 2021 fünf Finals erreicht und will nun sein erstes Masters-Finale in Indian Wells erreichen. "Ich bin definitiv nicht überrascht, Cameron Norrie im Halbfinale zu sehen", fügte Dimitrov hinzu.

„Er hat großartige, sehr gute Matches gespielt. Er ist ein sehr gefährlicher Gegner und sehr listig. Am Ende wird es kein einfaches Match."