ATP Wien: Felix Auger-Aliassime rettete 3 Matchbälle, um Cameron Norrie zu besiegen



by   |  LESUNGEN 846

ATP Wien: Felix Auger-Aliassime rettete 3 Matchbälle, um Cameron Norrie zu besiegen

Der aufstrebende kanadische Star Felix Auger-Aliassime wollte gegen Cameron Norrie in Wien nicht aufgeben und es zahlte sich aus, als er den Indian Wells Masters-Champion Cameron Norrie besiegte. Auger-Aliassime, auf Platz 12 der Weltrangliste, erholte sich von einem Rückstand von einem Satz, besiegte den 14.

Norrie mit 2-6, 7-6 (6), 6-4 und erreichte das Wiener Viertelfinale. "Ich hatte nur wirklich im Kopf, dass ich nicht einfach weggehen konnte. Ich wollte ihn dazu bringen, mich wirklich zu schlagen und es im zweiten Satz zu verdienen“, sagte Auger-Aliassime auf der ATP-Website.

"Er hat es gut gemacht. Ich lag um drei Matchbälle zurück. In gewisser Weise hatte ich Glück. Er war so kurz vor dem Sieg, dass ich nur einen verrückten Passschuss auf den Matchball geschossen habe, um ihn zu retten, daher sind die Spielräume manchmal klein.

Das war heute der Fall, also nehme ich es." Auger-Aliassime träumt immer noch davon, in diesem Jahr sein Debüt in den Nitto ATP Finals zu geben. "Das war ein wichtiger Sieg, um im Rennen zu bleiben. Ich denke, wenn ich dieses Match verloren hätte, wären die Chancen für mich sehr schwierig gewesen, mich zu qualifizieren," Auger-Aliassime sagte.

"Es hält mich im Rennen am Leben, aber der Weg ist noch sehr lang."

Auger-Aliassime holte einen knappen Sieg gegen Norrie

Norrie startete schnell in das Match, nachdem er Auger-Aliassime zweimal gebrochen hatte, um den ersten Satz bequem zu gewinnen.

Auger-Aliassime hatte seinen ersten Breakpoint des Matches im achten Spiel des zweiten Satzes, konnte aber nicht konvertieren, da der Satz in einen Tiebreak ging. Im Tiebreak lag Norrie nach den ersten neun Punkten mit 6:3 in Führung.

Auger-Aliassime behielt jedoch seine Konzentration bei, als er fünf Punkte in Folge gewann, um drei aufeinander folgende Matchbälle zu retten und einen dritten Satz zu erzwingen. Nachdem er Norrie den zweiten Satz gestohlen hatte, brach Auger-Aliassime im fünften Spiel den Aufschlag des Briten und hielt seinen Aufschlag den Rest des Weges fest, um einen Sieg in geraden Sätzen zu vervollständigen. Fotokredit: ATP Tour