Nick Kyrgios würdigt die verstorbene NBA-Legende Kobe Bryant



by   |  LESUNGEN 2569

Nick Kyrgios würdigt die verstorbene NBA-Legende Kobe Bryant

Der australische Tennisstar Nick Kyrgios tut sich immer noch schwer, den tragischen Tod von NBA-Legende Kobe Bryant zu erleiden. Bryant, ein ehemaliger fünfmaliger NBA-Champion, kam im Januar 2020 bei einem Hubschrauberabsturz auf tragische Weise ums Leben.

Vor dem zweiten Todestag von Bryant ging Kyrgios zu Instagram, um der verstorbenen NBA-Legende Tribut zu zollen. "Ich vermisse Kobe, Mann. Nimm keinen Tag für selbstverständlich... alles kann sofort weggenommen werden, dieses Leben ist wunderschön, genieße es mit denen, die du liebst, die dich zum Lachen und Lächeln bringen“, sagte Kyrgios in einem Instagram-Post.

Unterdessen ist Kyrgios bereit, seine Saison 2022 in Melbourne zu beginnen, nachdem er eine Wildcard für ein ATP-Event erhalten hat, das im Melbourne Park stattfinden soll. „Natürlich freue ich mich darauf, zu Hause zu spielen“, sagte Kyrgios gegenüber News Corp.

„Tennis Australia hat großartige Arbeit geleistet, die Dinge zusammenzubringen und uns mehr Möglichkeiten zu geben, vor den Australian Open zu Hause zu spielen. „Mir eine Wildcard zu geben ist großartig – ich werde mein Bestes geben, um den Fans eine Show zu bieten.“

Wie Bryant möchte Kyrgios andere inspirieren

"Ich habe während meiner Karriere viel Motivation verloren", sagte Kyrgios den Australian Open.

„Und dann, weißt du, ich spiele nicht mehr wirklich für mich selbst. Weißt du, ich habe natürlich meine NK Foundation, aber ich spiele einfach für alle, weißt du, für alle Kinder und alle, denen du schon etwas vergewissert hast, denen es an Selbstvertrauen mangelt, die sehr unsicher sind.

Weißt du, ich kann das als kleines Kind nachvollziehen. Weißt du, ich war etwas übergewichtig. Weißt du, ich habe definitiv das Gefühl, wenn ich spiele, ich spiele für viele Leute, dass ich sehr zuordenbar bin.

Wie gesagt, ich spiele einfach und versuche den Leuten Hoffnung zu geben und ich versuche zu inspirieren und einfach rauszugehen und mich in seiner eigenen Haut wohl zu fühlen."