Roland Garros: Novak Djokovic macht einen soliden Start. Thiem gewinnt

Marco Cecchinato ist aus zwei Sätzen gekommen, um Marius Copil 10-8 im fünften zu lieben

by Ivan Ortiz
SHARE
Roland Garros: Novak Djokovic macht einen soliden Start. Thiem gewinnt

Der Meister von Roland Garros und der dreimalige Finalist Novak Djokovic hat in Paris einen guten Start hingelegt und in einem Qualifikationsspiel Rogerio Dutra Silva mit 6-3 6-4 6-4 in zwei Stunden und fünf Minuten seinen 11.

Saisonsieg geholt und 241. bei Slams. Der Serbe war bestrebt, die Punkte auf seinem Schläger zu behalten, beendete das Spiel mit 37 Gewinnern und 36 ungezwungenen Fehlern und brach den Veteran sechsmal von 11 Gelegenheiten, nachdem er fast 50% der Punkte auf der Rückkehr genommen hat.

Aber Dutra Silva hatte seine Chance, sieben Break-Chancen zu schaffen, aber nur drei zu verwandeln, um die Ausstiegstür in etwas mehr als zwei Stunden zu erreichen, unfähig, noch einige weitere Spiele zu absolvieren und das Match interessanter zu machen.

Rogerio eröffnete das Spiel mit einer Pause, aber Novak drehte die Tische mit Pausen von Servieren in Spielen für und acht für ein 6-3 um.

Etwas Ähnliches ereignete sich auch in Satz Nummer zwei, mit einer Pause für Dutra Silva in Spiel zwei, bevor Novak vier Spiele hintereinander ratterte, um den Vorteil zu nutzen, und er schloss das Spiel in Spiel 10 nach dem Speichern eines Bruchpunktes.

Im dritten Satz tauschten sie Pausen in den Spielen fünf und acht und Novak packte im Spiel Neun einen weiteren, um die Führung zu gewinnen. Ein paar Minuten später besiegelte er den Deal mit einem Halt in der Liebe für den Platz in der zweiten Runde.

Ergebnisse der ersten Runde:

Marco Cecchinato (ITA) gegen Marius Copil (ROU) 2-6 6-7 (4) 7-5 6-2 10-8

Stefanos Tsitsipas (GRE) gegen [Q] Carlos Taberner (ESP) 7-5 6-7 (5) 6-4 6-3

[Q] Santiago Giraldo (COL) gegen Marcos Baghdatis (CYP) 3-6 3-4 Ret.

[20] Novak Djokovic (SRB) gegen [Q] Rogerio Dutra Silva (BRA) 6-3 6-4 6-4

[7] Dominic Thiem (AUT) gegen [Q] Ilya Ivashka (BLR) 6-2 6-4 6-1

Novak Djokovic Marco Cecchinato Marius Copil
SHARE