Grigor Dimitrov akzeptiert eine Wildcard für Delray Beach Open



by   |  LESUNGEN 892

Grigor Dimitrov akzeptiert eine Wildcard für Delray Beach Open

Die frühere Nummer 3 der Welt, Grigor Dimitrov, hat laut Michal Samulski eine Wildcard für die Delray Beach Open erhalten.

Der 30-jährige Dimitrov steht vor seinem zweiten Auftritt auf den Hartplätzen von Delray Beach.

Dimitrov, der jetzt auf Platz 25 der Welt steht, debütierte 2016 bei den Delray Beach Open. Dimitrov genoss bei seinem Debüt in Delray Beach einen tiefen Lauf, als er das Halbfinale erreichte, bevor er gegen Rajeev Ram verlor.

Dimitrov sollte diese Woche bei den ersten Dallas Open spielen. Unglücklicherweise für Dimitrov und die Organisatoren von Dallas wurde der Bulgare kurz vor Beginn des Turniers positiv auf COVID-19 getestet. Da Dimitrov eine Wildcard für das ATP-Event nächste Woche in Delray Beach erhalten hat, können wir davon ausgehen, dass er sich gut erholt und nächste Woche wieder spielen kann.

Dimitrov erlitt bei den Australian Open eine überraschende Niederlage

Dimitrov besiegte Jiri Lehecka in der ersten Runde der Australian Open, verlor dann aber überraschend gegen Benoit Paire in seinem folgenden Match.

Nachdem er Dimitrov überrascht hatte, hatte ein emotionaler Paire eine Nachricht. "Ich bin glücklich. Seit Anfang des Jahres war es nicht einfach, also bin ich sehr glücklich", sagte Paire. „Ich weiß, dass meine Eltern, alle, zuschauen.

Ehrlich gesagt, es war außergewöhnlich. "Es war ein Sch***jahr letztes Jahr, es stimmt, es war kompliziert. Dieses Jahr geht es los, ich bin positiv (bei Covid), ich mache 7 Tage (Isolation). Es fängt immer noch an wie Sche*** und endlich bin ich da, ich halte durch.

Ich spiele heute ein großes Match, eines meiner besten seit langem. Nun, für mich ist es nur positiv. Ich wurde viel kritisiert, das alles. Nach einer Weile ist es schwer. Es stimmt, wenn ich es schaffe, solche Matches zu machen, habe ich hier Unterstützung bei den französischen Fans.

Ehrlich gesagt gibt es nichts Besseres." Es bleibt abzuwarten, wie weit Dimitrov bei seinem zweiten Auftritt in Delray Beach gehen kann.