ATP Acapulco: Alexander Zverev besiegt Jenson Brooksby in einem historischen Match



by   |  LESUNGEN 939

ATP Acapulco: Alexander Zverev besiegt Jenson Brooksby in einem historischen Match

Das Abierto Mexicano Telcel in Acapulco feiert seine 29. Ausgabe des Turniers und eröffnete neue Einrichtungen, darunter ein neues Stadion mit einer Kapazität für mehr als 10.000 Personen. Das erste Match in diesem neuen Stadion wurde von John Isner eröffnet, der Fernando Verdasco in drei Stunden und 13 Minuten mit 7-5, 6-7(4), 7-6(3) besiegte.

Isner trifft in der zweiten Runde auf den Sieger zwischen dem Sechstgesetzten, dem Briten Cameron Norrie und dem Deutschen Daniel Altmaier. Nach dem Match zwischen Isner und Verdasco besiegte der amerikanische Lucky Loser Stefan Kozlov den Bulgaren Grigor Dimitrov mit 7-6(8), 5-7, 6-3 in einem weiteren langen Match in drei Stunden und 21 Minuten.

Kozlov trifft im Achtelfinale auf den Sieger zwischen Topgesetztem Rafael Nadal und Lucky Loser Denis Kudla.

Zverev und Brooksby schreiben in Acapulco Geschichte

Titelverteidiger und an zweiter Stelle gesetzter Alexander Zverev betrat Minuten nach ein Uhr morgens den Platz, um sein Erstrundenmatch gegen den jungen Amerikaner Jenson Brooskby zu bestreiten.

Die Nummer 3 der Welt erholte sich von einem Satzrückstand und besiegte der 21-jährige Amerikaner in drei Stunden und 20 Minuten mit 3: 6, 7: 6 (10), 6: 2. Das Match endete um 4:54 Uhr morgens, also schrieb dieses Match Geschichte, indem es später endete als das Match zwischen Lleyton Hewitt und Marcos Baghdatis bei den Australian Open 2008, das um 4:34 Uhr endete.

Saschas nächster Gegner wird sein Landsmann Peter Gojowczyk sein, der den Amerikaner Brandon Nakashima in der ersten Runde mit 6:4, 6:4 besiegte. Weitere Ergebnisse des Tages: Taylor Fritz besiegte Adrian Mannarino mit 6:3, 6:3.

Fritz trifft im Achtelfinale auf den Sieger zwischen Feliciano Lopez und Yoshihito Nishioka. (8) Pablo Carreno Busta besiegte Oscar Otte mit 6:2, 6:4. Der nächste Rivale von Carreno Busta wird der Sieger zwischen dem Australier John Millman und dem Amerikaner Marcos Giron sein.

Dusan Lajovic besiegte Sebastian Korda mit 6:4, 4:6, 7:5. Der Serbe trifft auf den Sieger zwischen dem fünftgesetzten Matteo Berrettini und dem Amerikaner Tommy Paul. Fotokredit: [email protected]