ATP Eastbourne: Mischa Zverev gewinnt den wohlverdienten ersten ATP-Titel



by   |  LESUNGEN 491

 ATP Eastbourne: Mischa Zverev gewinnt den wohlverdienten ersten ATP-Titel

Nach einer großartigen Saison, die er letztes Jahr hatte, hat der 30-jährige Mischa Zverev versucht, das bisher im Jahr 2018 zu wiederholen. Er verlor das Tempo zu seinen Rivalen in der Rangliste und erzielte nur 10 Siege vor Eastbourne, spielte nie in das Viertelfinale.

Er hat alles im Nature Valley International hinter sich gelassen und Lukas Lacko in einer Stunde und 37 Minuten mit 6-4 6-4 besiegt, um seine erste ATP-Krone aus dem dritten Finale zu holen und die Trophäe in einem emotionalen Moment für ihn und seine zu heben Familie.

Es war der Zusammenstoß von zwei ungesetzten Spielern, die die erste ATP-Krone jagten und eine der größten Begegnungen in einer Karriere für beide, in Anbetracht ihres Alters und der Tatsache, dass sie nicht so viele Chancen haben werden, wieder Gewinner auf der Tour zu werden.

Mischa hat in seinen Service-Partien alles richtig gemacht. Er verlor fünf Punkte hinter seinem ersten Aufschlag und rettete beide Breakpoints, um den Druck auf der anderen Seite des Netzes zu erhöhen. Lacko gab sein Bestes, um das Spiel so weit wie möglich zu verlängern, indem er 10 von 12 Breakpoints abwehrte, aber in jedem Satz einen Aufschlag verlor, um auf der unteren Stufe des Podiums zu landen.

Es war der bestmögliche Start für den Linkshänder, als er im Eröffnungsspiel nach einem Vorhandfehler des Slowaken den Lacko mit 15 Punkten verletzte und im vierten Spiel einen Breakpoint für einen 3: 1-Vorsprung rettete.

Lacko rettete zwei Breakpoints im fünften Spiel mit den Service-Gewinnern und das war die letzte Chance für die Rückkehrer, das Ergebnis zu ändern, nachdem Zverev nach einem schönen Volley-Sieger das Set in Spiel 10 geschlossen hatte.

Das fünfte Spiel des zweiten Satzes sah mehr Probleme für Lacko auf Aufschlag und er wurde gebrochen auf Zverevs sechste Pause Chance, verdienen es nach einem erstaunlichen Rückkehr Gewinner und die Schließung der Pause mit einem anderen Vorhand auf der Linie Gewinner für ein 3-2.

Mischa musste im folgenden Spiel einen Breakpoint speichern, um vorne zu bleiben. Er verpasste die Chance, die Führung zu erhöhen und verspielte im Spiel sieben eine Breakchance, überschritt aber die Ziellinie mit drei Service-Siegern in Spiel 10, um eine Titelfeier zu starten.