DelPo: "Ich kann keinen Major Titel gewinnen, wenn meine Rückhand so ist"



by IVAN ORTIZ

 DelPo: "Ich kann keinen Major Titel gewinnen, wenn meine Rückhand so ist"
DelPo: "Ich kann keinen Major Titel gewinnen, wenn meine Rückhand so ist"

Juan Martin del Potro war ziemlich enttäuscht, nachdem er Rafael Nadal in vier Sätzen verloren hatte. Der argentinische Spieler gewann den ersten Satz von 6-4, dann beherrschte Rafa buchstäblich. "Rafa hat gerade die letzten drei Sätze des Spiels noch besser gespielt, und ich konnte meine Rückhand nicht so gut schlagen, wie ich es am Anfang des Spiels getan habe", erkannte Del Potro.

"Er ist ein linker Spieler, also konnte er nicht leicht meine linke Seite des Spiels finden. Er spielte so schlau vom zweiten Satz bis zum Ende des Spiels. Er beherrschte jedes Mal das Spiel. Er hat gut gespielt. Hast du ihn gesehen - hat er jemals in einem Spiel wie dieses mit dir vorher dominiert? Wie war dein Zustand emotional nach diesen zehn Tagen? "Nein, ich denke, es war das erste Mal, dass es für ihn dominiert wird, aber es ist das erste Mal, dass wir ohne eine gute Rückhand auf meiner Seite spielen, weißt du.

Aber trotzdem spielte er so schlau den zweiten Satz, der dritte und der vierte. Um ehrlich zu sein, bin ich wütend, eine Chance zu verlieren, aber vielleicht morgen, nach morgen werde ich ruhig sein und sehen, wie groß das Turnier für mich war.

" "Ich fühle mich besser mit meiner Rückhand, aber es ist nicht gut genug, einen Titel wie diesen zu gewinnen oder die Top-Jungs in einer Reihe zu gewinnen.

Hängt auch von ihrem Spiel ab, denn gegen Rafa musst du von beiden Seiten Gewinner treffen.

Ich habe heute Nacht nicht Er spielte vielleicht 80% des Spiels an meine Rückhand, und es gibt einen Vorteil für ihn. Ich glaube ich hatte nie die Kontrolle über das Spiel.

Ich habe gerade Glück gehabt, seinen Dienst mit dem Netz zu brechen.

Er spielte mich die ganze Zeit zu meiner Rückhand. Wenn Sie nicht das Vertrauen haben, um drei zu spielen, vier Stunden mit einem guten Rückhand gegen Rafa, ist nur eine Frage der Zeit, um Ihr Spiel zu bekommen.

Aber auch, er verbessert sehr viel sein Spiel nach dem zweiten Satz, und seine Bälle kommen zu schnell von beiden Seiten.

Er verdient es, sicher zu gewinnen. "Ich war nur müde. Ich war nach Thiem Match, Roger Match erschöpft. Ich hatte während der Woche Grippe.

Also hatte ich vor diesem Spiel viele Probleme, aber ich war sehr motiviert, das Halbfinale in meinem besten Turnier zu spielen.

Ich glaube, er spielt einfach besser als ich. Er verdient es zu gewinnen, und ich habe alles Gute getan, all meine Bemühungen, dieses Spiel zu überleben, aber ich konnte es nicht gut machen. " .