ATP Indian Wells: Carlos Alcaraz besiegt Norrie und trifft im Halbfinale auf Nadal



by IVAN ORTIZ

ATP Indian Wells: Carlos Alcaraz besiegt Norrie und trifft im Halbfinale auf Nadal

Der 18-jährige Carlos Alcaraz trainierte vor Indian Wells mit Rafael Nadal. Beide Spanier stehen sich im Halbfinale am Samstag gegenüber, nachdem sie am Donnerstag in der kalifornischen Wüste das Viertelfinale gewonnen haben.

Carlos entthronte Cameron Norrie in einer Stunde und 44 Minuten mit 6: 4, 6: 3, um in das erste Masters 1000-Halbfinale einzuziehen und das zweite Match gegen den 21-fachen Major-Sieger vorzubereiten. Alcaraz kam nach dem ATP 500 Rio Open-Titel und dem ersten Davis Cup-Triumph nach Indian Wells, sammelte einen Schub und verlagerte ihn auf das erste Masters 1000-Event der Saison.

Alcaraz besiegte vier Rivalen, um sich im Halbfinale wiederzufinden, und wurde der jüngste Halbfinalist von Indian Wells seit Andre Agassi im Jahr 1988. Carlos ist auch der sechstjüngste Masters 1000-Halbfinalist nach Denis Shapovalov, Michael Chang, Felix Auger-Aliassime, Rafael Nadal und Richard Gasquet.

Beim zweiten Aufschlag spielte der Spanier besser und wehrte fünf von neun Breakchancen ab.

Carlos Alcaraz trifft im Halbfinale von Indian Wells auf Rafael Nadal

Diese vier Breaks reichten dem Titelverteidiger nicht aus, um eine Wirkung zu erzielen.

Er verlor 56 % der Punkte hinter dem ersten Schuss und erlaubte Carlos, ihn sechs Mal zu brechen und den Deal in geraden Sätzen zu besiegeln. Der junge Spanier hatte fast 40 Winner und 22 ungezwungene Fehler, stand als aggressiverer Spieler da und spielte den Briten auf kürzestem Weg bis zu vier Schlägen aus, um den Sieg zu erringen und auf dem Titelkurs zu bleiben.

Der Linkshänder breakte im Eröffnungsspiel des Matches und platzierte im zweiten Spiel einen Volley-Winner für einen perfekten Start. Carlos rettete im dritten Spiel einen Breakpoint mit einem Aufschlag-Winner und hielt seinen Aufschlag mit einem Volley-Winner, um seinen Namen auf die Anzeigetafel zu bringen.

Alcaraz brach im vierten Spiel mit einem Volley-Winner zurück, rettete im nächsten eine Breakchance und hielt sein Aufschlagspiel mit einem Rückhand-Volley-Winner zum 3: 2. Cameron erzielte im siebten Spiel eine perfekte Vorhand-Rückgabe, um sich eine Break zu verdienen, und hatte einen Spielpunkt für 5-3.

Carlos blieb in diesem achten Spiel und holte das Break mit einem unglaublichen Volleyschuss zurück. Der junge Spieler platzierte in Spiel neun einen Vorhand-Winner, um mit 5: 4 in Führung zu gehen, und verdiente sich dank eines Smash-Winners am Netz einen Set Point bei der Rückkehr.

Norrie hat es gespeichert und einen Set Point erstellt. Er konnte es nicht umwandeln und verpasste zwei weitere, bevor Alcaraz in 55 Minuten einen Set Point für 6-4 erzielte. Cameron machte im zweiten Satz ein Break beim 1: 1 und erhielt eine medizinische Auszeit, um sein linkes Bein und seine Hüfte während der Pause zu behandeln.

Carlos gewann das Break in Spiel vier und hielt sein Aufschlagspiel mit einem Aufschlag-Winner, um eine 3-2-Lücke zu öffnen. Alcaraz brach im sechsten Spiel zum zweiten Mal in Folge, bevor Norrie im nächsten Spiel zurückzog, um den Rückstand auf 4-3 zu reduzieren.

Alcaraz blieb konzentriert und erzielte das dritte Break in Folge mit einem Vorhand-Crosscourt-Winner in Spiel acht. Der Spanier hielt seinen Aufschlag mit einem Vorhand-Winner bei 5: 3, um an der Spitze zu stehen und in das erste Halbfinale des Masters 1000 vorzudringen.

Indian Wells Indian Wells Carlos Alcaraz