Daniil Medvedev warnt andere Tour-Spieler vor Nick Kyrgios



by   |  LESUNGEN 924

Daniil Medvedev warnt andere Tour-Spieler vor Nick Kyrgios

Die Nummer 2 der Welt, Daniil Medvedev, hat andere Tour-Spieler gewarnt, dass Nick Kyrgios noch jung und definitiv in der Lage ist, starke Ergebnisse zu erzielen. Kyrgios, eine ehemalige Nummer 13 der Welt, wird später in diesem Monat 27 Jahre alt.

Kyrgios ist sechsmaliger ATP-Champion, ehemaliger Masters-Finalist und hat jedes Mitglied der Big 3 – Novak Djokovic, Roger Federer und Rafael Nadal – mindestens einmal geschlagen. Kyrgios erreichte das Viertelfinale von Indian Wells, bevor er im Achtelfinale von Miami verlor.

„Ich betrachte Nick nicht als einen alten Mann“, sagte Medvedev über Kyrgios per Tennishead. „Ich denke, er ist noch jung und wie wir sehen, hat er viel Potenzial, um einige verrückte Ergebnisse zu erzielen.

Noch besser als zuvor, wenn er bereits gute Ergebnisse erzielt hat. Ich finde es toll"

Nach seiner Niederlage in Miami unterzieht sich Medvedev einer kleinen Operation

Medvedev, der die Nummer-1-Rangliste verlor, nachdem er in Indian Wells in der dritten Runde eine Schockniederlage erlitten hatte, kam entschlossen nach Miami, um den ersten Platz zurückzuerobern.

Medvedev musste mindestens das Halbfinale von Miami erreichen, um den Spitzenplatz von Novak Djokovic zurückzuerobern. Unglücklicherweise für Medvedev gelang ihm dies nicht, nachdem er im Viertelfinale überraschend gegen Hubert Hurkacz verloren hatte.

Nach einer 7: 6 (7) 6: 3-Niederlage sprach Medvedev darüber, wie er sich unter den feuchten Bedingungen in Miami fühlte. "Jeder Muskel hat nur 'krampf, krampf, krampf, krampf' gemacht", sagte Medvedev nach dem Match.

"Ich war wie ein Fisch auf dem Sofa." Nach der Niederlage gegen Hurkacz entschied sich Medvedev für eine Leistenbruchoperation. Medvedev könnte die komplette Sandplatzsaison verpassen. "Hallo zusammen.

Die letzten Monate habe ich mit einem kleinen Leistenbruch gespielt. Zusammen mit meinem Team habe ich beschlossen, einen kleinen Eingriff durchführen zu lassen, um das Problem zu beheben. Ich werde wahrscheinlich die nächsten 1 - 2 Monate ausfallen und hart arbeiten, um bald wieder auf dem Platz zu stehen. Danke für all die Unterstützung", kündigte Medvedev am Samstag an.