Tsitsipas enthüllt sein großes Ziel, das er sich für den Rest des Jahres gesetzt hat

Tsitsipas verteidigte erfolgreich seinen Monte-Carlo-Titel, nachdem er Alejandro Davidovich Fokina im Finale besiegt hatte.

by Fischer P.
SHARE
Tsitsipas enthüllt sein großes Ziel, das er sich für den Rest des Jahres gesetzt hat

Die Nummer 5 der Welt, Stefanos Tsitsipas, hofft, seine gute Form im Rest der Sandplatzsaison fortsetzen zu können, da er das Jahr auf einem der ersten beiden Plätze der Rangliste beenden möchte. Der 23-jährige Tsitsipas erzielte im vergangenen August als Nummer 3 der Welt die beste Ranking seiner Karriere.

Tsitsipas hat bewiesen, dass er auf Sand extrem gut spielen kann, und er hofft, auf Oberflächen außerhalb von Sand dieselbe Konstanz zu erzielen. Tsitsipas startete seine Sandplatzsaison beim Monte Carlo Masters, wo er Alejandro Davidovich Fokina mit 6: 3, 7: 6 (3) besiegte und zwei Monte-Carlo-Titel hintereinander gewann.

„Wenn ich in der Lage bin, Matches mit der gleichen Konstanz zu gewinnen wie auf dieser Oberfläche, habe ich eine große Chance, das Jahr der ersten beiden zu beenden, was ein großes Ziel von mir ist, endlich dort zu sein und dazu zu gehören besondere Gruppe von Spielern", sagte Tsitsipas.

Tsitsipas peilt eine riesige Sandplatzsaison an

Letztes Jahr gewann Tsitsipas seinen ersten Masters-Titel, nachdem er Andrey Rublev im Finale von Monte Carlo besiegt hatte. Tsitsipas bewies dieses Jahr, dass der letztjährige Lauf kein Zufall war, als er eine weitere starke Woche im Fürstentum ablieferte und beim Turnier hintereinander Titel gewann.

Tsitsipas verlor seinen Aufschlag im dritten Spiel des Matches, reagierte aber mit einem Break gegen Davidovich Fokina im vierten und achten Spiel, um das Defizit aufzuheben und den ersten Satz zu gewinnen. Tsitsipas war im zweiten Satz zweimal durch eine Break in Führung, aber Davidovich Fokina erholte sich zweimal, um einen Tiebreak zu erzwingen.

Davidovich Fokina schaffte es, den Aufschlag von Tsitsipas zu brechen, als er im 10. Spiel für das Match aufschlug, aber der Spanier hatte im Tiebreak keine Chance, da der Grieche einen Sieg in geraden Sätzen besiegelte.

Tsitsipas startete seine Sandplatzsaison auf die bestmögliche Weise und sein großes Ziel bleibt, bei den French Open in Bestform zu sein. Es ist kein Geheimnis, dass der Zweitplatzierte der French Open 2021, Tsitsipas, gerne auf Sand spielt und hofft, seinen ersten Grand Slam in Roland Garros zu gewinnen.

Alejandro Davidovich Foki
SHARE